Apple beeindruckt mit dickem Gewinnplus

Unerwartet

Apple beeindruckt mit dickem Gewinnplus

Der Computer- und iPhone-Hersteller Apple hat mit einem kräftigen Umsatz- und Gewinnsprung die Markterwartungen ein weiteres Mal deutlich übertroffen. Der Überschuss des US-Konzerns kletterte im Ende September abgeschlossenen vierten Geschäftsquartal um 47 Prozent auf knapp 1,7 Milliarden Dollar (1,1 Mrd. Euro).

Der Umsatz stieg trotz der Wirtschaftskrise im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Viertel auf fast 9,9 Milliarden Dollar. Die Aktie reagierte im nachbörslichen US-Handel mit einem deutlichen Plus.

Macs und iPhones
Der Konzern verkaufte so viele seiner Mac-Computer und iPhone-Handys wie noch nie zuvor in einem Quartal, sagte Apple-Chef Steve Jobs. Von den Apple-Rechnern gingen 3,05 Millionen Stück über den Ladentisch - ein Plus von 17 Prozent zum Vorjahr. Der Konzern verkaufte zudem 7,4 Millionen iPhones und damit sieben Prozent mehr.

Für das laufende Quartal mit dem wichtigen Weihnachtsgeschäft erwartet der Konzern einen Umsatz zwischen 11,3 und 11,6 Milliarden Dollar. Der Gewinn je Aktie soll bei 1,70 bis 1,78 Dollar liegen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Es gibt neue Nachrichten