Facebook führt Smiley-Funktion ein

"Wie fühlst du dich?"

Facebook führt Smiley-Funktion ein

Artikel teilen

Ab sofort kann man seinen Gefühlszustand noch einfacher mitteilen.

Facebook hat seine Kommentar bzw. Posting-Funktion um ein praktisches Feature erweitert. Ab sofort können die über eine Milliarde User ihren Gefühlszustand auf ganz einfache Art und Weise mitteilen. Funktionieren tut das über ein neues "Smiley-Feature".

Inklusive passender Beschreibung
Wenn man bei Facebook bisher zum Ausdruck bringen wollte, wie man sich gerade fühlt, musste man die Smiley-Abkürzungen wie beispielsweise ";-)" oder ":-/" noch selbst eintippen. Doch damit ist nun Schluss. Unterhalb des Kommentar- bzw. Postingkästchens erscheint nun rechts (neben der Ortsangabe, etc.) ein neues Zeichen:

© Screenshot: Facebook
Facebook führt Smiley-Funktion ein

Wenn man darauf klickt, öffnet sich eine Liste mit allen gängigen Smileys (siehe Story-Bild) inklusive der passenden Beschreibung. Die neue Funktion ist vor allem für jene Facebook-User hilfreich, die mit den Internet- bzw. Smartphone-Kürzeln nicht ganz so gut vertraut sind.

>>>Nachlesen: Facebook aktiviert das Belohnungssystem

Die meistgenutzten Smartphone-Apps der Welt

Fotos: Die meistgenutzten Smartphone-Apps

Platz 1: 54 Prozent

Platz 2: 44 Prozent

Platz 3: 35 Prozent

Platz 4: 30 Prozent

Platz 5: 27 Prozent

Platz 6: 22 Prozent

Platz 6: 22 Prozent

Platz 6: 22 Prozent

Platz 9: 17 Prozent

Platz 10: 11 Prozent

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo