Apple stellt neuen iMac vor

20 und 24"-Displays

 

Apple stellt neuen iMac vor

Die Rechner mit ihren 20- bzw. 24-Zoll Breitbild-Displays sind in ein elegantes Gehäuse aus Aluminium und Glas eingefasst. Außerdem sind alle neuen iMacs mit aktuellsten Intel Core 2 Duo Prozessoren ausgestattet.

"Bester Desktop-Computer"
"Der neue iMac ist der beste Desktop-Computer, den wir je produziert haben", sagt Steve Jobs, CEO von Apple. "Unser neues Design zeichnet sich durch den innovativen Einsatz von verschiedensten Materialien aus, darunter hochwertiges Aluminium und Glas, die sehr gut recyclebar sind."

Scharfe Bilddarstellung
Die Hochglanz-Breitbilddisplays des 20- und 24-Zoll Modells ermöglichen eine unglaublich scharfe Bilddarstellung, perfekt für Fotos und Filme aus iLife '08, der neuen Version der Softwaresammlung für den digitalen Lifestyle, die im Lieferumfang enthalten ist. An der Vorderkante beträgt die Höhe der extrem dünnen Tastatur weniger als 1 cm und wenn man eine komplett kabellose Eingabe möchte, kann man optional das neue Apple Wireless Keyboard und die Wireless Mighty Mouse erwerben.

Das ist drin
Jeder iMac besitzt einen Intel Core 2 Duo Prozessor mit bis zu 2,8 GHz und 4 MB Shared L2 Cache sowie bis zu 4 GB 667 MHz DDR2 SDRAM Arbeitsspeicher. Die neuen iMac-Modelle sind mit den neuesten Grafikkarten von ATI, der ATI Radeon HD 2600 PRO mit 256 MB GDDR3 RAM und der ATI Radeon HD 2400 XT mit 128 MB GDDR3 RAM, ausgestattet. Mit bis zu 1 Terabyte Speicherplatz bietet der neue iMac genügend Reserven, um die stetig wachsenden Bestände an digitalen Fotos, Filmen und Musik zu sichern.

Schnelle WLAN-Übertragung
Dank aller aktuellen Netzwerk-Schnittstellen ist das Übertragen digitaler Inhalte äußerst schnell und komfortabel. Der neue iMac verfügt über integriertes AirPort Extreme 802.11n*-WLAN, das im Vergleich zur Vorgängerversion über eine bis zu fünfmal höhere Geschwindigkeit und die doppelte Reichweite verfügt, Gigabit Ethernet, insgesamt fünf USB-2.0-Anschlüsse (davon zwei an der neuen Tastatur) und je einen FireWire-400- und FireWire-800-Port.

Recyclebares Material
Beim Design des iMacs wurde besonders auf den Einsatz von beständigen und gut recyclebaren Materialen Wert gelegt, darunter kratzfestes Glas sowie hochwertiges Aluminium. Beim Stromverbrauch erfüllt der neue iMac die hohen Anforderungen der Energy Star 4.0-Richtlinien.

Ab sofort erhältlich
Der neue 20-Zoll iMac ist ab 1.199 Euro inkl. MwSt. (300 Euro günstiger als das 20-Zoll Vorgängermodell) und der 24-Zoll iMac ab 1.749 Euro inkl. MwSt. (250 Euro günstiger als das 24-Zoll Vorgängermodell) erhältlich. Das neue Apple Wireless Keyboard wird Ende August ausgeliefert und als Build-to-Order-Option mit dem neuen iMac zu einem Preis von 30 Euro inkl. MwSt. über den Apple Store verfügbar sein. Das komplette drahtlose Equipment (Apple Wireless Keyboard und Wireless Mighty Mouse) wird als Build-to-Order-Option mit dem neuen iMac für 50 Euro inkl. MwSt. erhältlich sein. Das Apple Wireless Keyboard kann man separat zu einem Preis von 79 Euro inkl. MwSt. beziehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen