Creative will E-Book-Reader bauen

Neuentwicklung

 

Creative will E-Book-Reader bauen

Laut einem Blog-Eintrag auf "epizenter.net" will der IT-Spezialist aus Singapur in den E-Book-Reader-Markt einsteigen. Ein völlig neu entwickeltes Gerät soll außer der Darstellung von Texten, zahlreiche weitere Features unterstützen.

Technische Ausstattung
Auf der nicht für die Öffentlichkeit zugänglichen Hauptversammlung hat das Unternehmen den E-Book-Reader bereits vorgeführt. Neben einem Touchscreen-Display, einem integrierten SSD-Festplattenspeicher, welcher via SD-Karten vergrößert werden kann, soll das Gerät auch einen Internetzugang bieten. Dieser beschränkt sich jedoch nicht nur auf den Download neuer Inhalte (Bücher, Zeitungen, etc.), sondern soll den Usern einen ständigen Zugang zum Internet ermöglichen. Des Weiteren wird der Reader (ähnlich dem Nook von Barnes&Noble) MP3s und Videos wiedergeben können. Dadurch wird das Gerät auch zu einer Netbook-Konkurrenz.

Starttermin
Wann der E-Book-Reader auf den Markt kommen soll, steht noch nicht fest.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen