Sonderthema:
Eco-Media-Player erwacht durch Kurbeln zum Leben

Umweltschutz

Eco-Media-Player erwacht durch Kurbeln zum Leben

Der Eco Media Player mit Drehkurbelchen ist ein real existierendes Produkt aus Großbritannien. Erfunden wurde es von Trevor Baylis, der schon Anfang der 1990er-Jahre einen tragbare Radio mittels Kurbel mit Strom versorgt hat.

40 Minuten Musik für 1 Minute kurbeln
Doch zurück zum Eco MP3-Player: Eine Minute drehen und winden soll 40 Minuten Musikgenuss ermöglichen. Komplett geladen liefert der Akku laut Hersteller 20 Stunden lang Audio-Beschallung. Wie lange der Nutzer dafür kurbeln muss, kann man sich ja selbst ausrechnen. Doch wem das Kurbeln zu anstrengend ist, kann den Player trotz allem auch per USB-Port laden.

2 GB interner Speicher
Der "Eco Media Player" hat ein 1,8 Zoll großes Display und kommt mit 2 GByte internem Speicher, der sich über SD-Karten erweitern lässt. Er arbeitet als Bildbetrachter, Datenspeicher und Aufnahmegerät, außerdem ist ein UKW-Radio integriert.

Zu haben ist der Media-Player für den Umweltschutz für 140 Pfund (knapp 200 Euro) im Online-Shop des Guardian.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten