Sonderthema:
Zeichentrick-Held statt Profilbild

Facebook-Trend

 

Zeichentrick-Held statt Profilbild

Was als kleiner Facebook-Gag begonnen hat, eroberte das Social Network zuletzt im Sturm. Konkret handelt es sich beim aktuellen Hype um den Austausch des Profilbilds. Die User sollen dieses zwischen 12. und 18. November gegen den Zeichentrick-Helden ihrer Kindheit austauschen. Somit wird auch klar, weshalb derzeit so viele Freunde mit Fotos von Pumuckl, Wiki, Biene Maja, etc. auf Facebook anzutreffen sind.

"Kein Menschenbild auf Facebook"
Die Initiatoren der Aktion "kein Menschenbild" haben sich das ehrgeizige Ziel gesteckt, dass am letzten Tag keine "echten" Gesichter mehr auf Facebook zu sehen sein sollen. Laut ihnen sollen sich zudem alle Mitglieder für eine Woche an ihre Kindheit erinnern.

Lauffeuer
Da die Aktion auch von immer mehr Mitgliedern als Statusmeldung gepostet wird, verbreitete sie sich vor allem in den letzten Tagen wie ein Lauffeuer. Wer sich dem Profilbild-Austausch anschließen möchte, hat noch bis zum 18. November Zeit. Vielleicht sind dann ja wirklich keine Gesichter mehr auf Facebook zu sehen.

Auch viele der über 2,1 Mio. heimischen User haben sich der Aktion bereits angeschlossen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen