Mega-Ausfall von Facebook in Europa

Tests oder Hacker?

© Reuters

Mega-Ausfall von Facebook in Europa

Viele europäische Facebook-User konnten in der Nacht auf Freitag das Social Network nicht benutzen. So fiel der Dienst in Ländern wie Portugal, Schweden, Dänemark, Norwegen und Irland fast komplett aus. Österreich scheint von dem Ausfall verschont geblieben zu sein.

Hacker-Angriff?
Zunächst deutete Vieles auf einen Hacker-Angriff hin. Denn während des Ausfalls postete ein Twitter-User mit dem Namen @AnonymousOwn3r, dass er für die Störung verantwortlich sei. Doch dies dürfte nicht ganz der Wahrheit entsprechen.

Facebook dementiert
Wie CNET berichtet sollen Tests, die Facebook zu dem Zeitpunkt durchführte, der Grund für den Ausfall gewesen sein. Laut den Entwicklern soll es dabei um die Traffic-Optimierung gegangen sein. Hier wurde im Hintergrund also etwas ausprobiert, was nicht wie geplant funktioniert hat. Facebook selbst, hat mittlerweile versichert, dass es sich um keinen Hacker-Angriff handelte.

Kein Einzelfall
Es ist nicht das erste Mal, dass Facebook in diesem Jahr down war. Das Social Network kämpfte bereits mehrmals mit Problemen. Erst im März war Facebook auch hierzulande einige Stunden offline.

Diashow Fotos: Mark Zuckerberg auf Russland-Besuch
Facebook-Chef in Russland

Facebook-Chef in Russland

Bei seiner Russland Tour traf Mark Zuckerberg auch Regierungschef Dmitri Medwedew.

Facebook-Chef in Russland

Facebook-Chef in Russland

Bei seiner Russland Tour traf Mark Zuckerberg auch Regierungschef Dmitri Medwedew.

Facebook-Chef in Russland

Facebook-Chef in Russland

Bei seiner Russland Tour traf Mark Zuckerberg auch Regierungschef Dmitri Medwedew.

Facebook-Chef in Russland

Facebook-Chef in Russland

Bei seiner Russland Tour traf Mark Zuckerberg auch Regierungschef Dmitri Medwedew.

Facebook-Chef in Russland

Facebook-Chef in Russland

Bei seiner Russland Tour traf Mark Zuckerberg auch Regierungschef Dmitri Medwedew.

Facebook-Chef in Russland

Facebook-Chef in Russland

Bei einem Moskau-Ausflug war Zuckerberg gewohnt leger bekleidet.

1 / 6
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Hacker veröffentlicht Pokémon-Weltkarte
Zeigt alle Monster an Hacker veröffentlicht Pokémon-Weltkarte
Globale Karte zeigt neben Pokémon-Figuren auch Arenen, Poké-Stops und mehr. 1
WhatsApp trumpft mit 2 Neuerungen auf
Neue Features WhatsApp trumpft mit 2 Neuerungen auf
Dieses Mal will der Messenger-Dienst mit mehr Komfort punkten. 2
Apple Watch wird zum Ladenhüter
Verkäufe brechen ein Apple Watch wird zum Ladenhüter
Einbruch beim Marktführer stürzt gesamte Branche in die Krise. 3
Tumblr wird für Yahoo zum Millionen-Grab
Aufs falsche Pferd gesetzt Tumblr wird für Yahoo zum Millionen-Grab
Internet-Pionier kaufte Blogging-Plattform im Jahr 2013 für eine Milliarde Dollar. 4
EU will schnelleres Breitband-Internet
Bald per Gesetz? EU will schnelleres Breitband-Internet
Jeder Haushalt soll über Anschluss mit 100 Megabit pro Sekunde verfügen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Trauer nach Amoklauf
Münnchen Trauer nach Amoklauf
Münchener gedenken der Opfer des Amoklaufs.
News Flash: Selbstmordanschlag in Bayern
News Flash News Flash: Selbstmordanschlag in Bayern
Außerdem:Macheten-Mann tötet schwangere Frau, Unwetter halten an und Wrabetz gegen Grasl.
Wer wird neuer Generaldirektor des ORF?
ORF Wer wird neuer Generaldirektor des ORF?
Wer wird neuer Generaldirektor des ORF? Wrabetz gegen Grasl.
Waldbrände in Kalifornien - Tote
Amerika Waldbrände in Kalifornien - Tote
Ein Flächenfeuer nördlich von Los Angeles, das sogenannte "Sand Fire", umfasst inzwischen eine Fläche von mehr als 130 Quadratkilometern.
Clinton soll zur Präsidentschaftskandidatin gekürt werden
US-Wahlkampf Clinton soll zur Präsidentschaftskandidatin gekürt werden
Die 68-Jährige will mit Senator Tim Kaine aus Virginia in das Rennen um die US-Präsidentschaft gehen. Kurz vor Beginn des Parteitages kündigte Parteichefin Debbie Wasserman Schultz ihren Rücktritt an
Suche nach MH370 wird eingestellt
Verschollener Flieger Suche nach MH370 wird eingestellt
Die Suche nach dem vor zwei Jahren mit 239 Menschen an Bord verschollenen Flug MH370 soll eingestellt werden.
Merkels Statement zum Amoklauf in München
Deutschland Merkels Statement zum Amoklauf in München
Nach den jüngsten Attentaten bedankt sich die Bundeskanzlerin bei Polizei, Rettungskräften und den Bürgern.
Ansbach-Attentäter lebte in Asylbewerberunterkunft
Deutschland Ansbach-Attentäter lebte in Asylbewerberunterkunft
Die Stadt Ansbach nutzt ein ehemaliges Hotel als Asylbewerberunterkunft mit 30 Unterkunftsplätzen. Der Hotelbetrieb wurde im Jahr 2010 eingestellt.
Hillary Clinton will Kaine als Vize
Amerika Hillary Clinton will Kaine als Vize
Der Senator aus Virginia war früher Bürgermeister von Richmond und gilt als profilierter Politiker, der sich für eine Liberalisierung der Einwanderungsgesetze stark macht.
Glühende Hügel bei Santa Clarita
USA Glühende Hügel bei Santa Clarita
Hohe Temperaturen und extreme Trockenheit haben nach Einschätzung der Behörden den erneuten Waldbrand in Kalifornien verursacht.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.