Mehr Videokonfernzen statt Dienstreisen

Teurer Sprit

 

Mehr Videokonfernzen statt Dienstreisen

Die Hälfte der deutschen Unternehmen will Besprechungen mit Kunden und Lieferanten auf Online-Kanäle verlagern. Das geht aus einer Umfrage des Marktforschungsunternehmen Vanson Bourne im Auftrag der Netviewer AG hervor.

Mehr Webmeetings
Während jetzt bereits 33 Prozent der Unternehmen mit ihren Kunden und Mitarbeitern an entfernten Standorten Webmeetings abhalten, wollen dies künftig 47 Prozent tun.

Strabag, Erste Bank als Kunden
Das deutsche Unternehmen mit Niederlassung in Österreich, welches die Umfrage in Auftrag gegeben hat, bietet Videokonferenz-Lösungen an. Zu den Kunden hierzulande zählen u.a. Magna Powertrain, Strabag, Baumit, die Länder Salzburg und Vorarlberg, Banner Batterien sowie die Erste Bank und Sparkassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen