Drei neue Web 2.0-Handys von Nokia Drei neue Web 2.0-Handys von Nokia

Social-Networking

© Nokia

 

Drei neue Web 2.0-Handys von Nokia

Nokia hat drei für mobiles Messaging und Social Networking optimierte Mobiltelefone vorgestellt: das Nokia C3, Nokia C6 und das Nokia E5. Alle neuen Geräte sind mit einer vollständigen Tastatur ausgestattet und unterstützen verschiedene E-Mail-Konten, Chat-Funktionen und soziale Netzwerke.

nok_c3

Nokia C3
Das Nokia C3 ist ein Handy mit vollständiger Tastatur auf Series 40-Plattform. Zudem ist es das erste Gerät dieser Kategorie, das in der Startansicht den direkten Zugriff auf soziale Netzwerke bietet. Nutzer können hier ihren Status veröffentlichen und aktualisieren, den Status von Freunden einsehen und kommentieren. Sie können zudem Fotos und Videos in ihre bevorzugten Communitys wie zum Beispiel Facebook oder Twitter hochladen.

Das Nokia C3 unterstützt Ovi Mail und die Ovi Chat-Funktionen. So können Nutzer direkt im Gerät E-Mail- und Chat-Konten einrichten – ohne Umweg über den PC. Weitere Highlights sind WLAN-Unterstützung, eine 2-Megapixel-Kamera, ein Farbdisplay mit 6,1 cm Displaydiagonale (2,4 Zoll) und Unterstützung für bis zu 8 GByte große Speicherkarten. Das Nokia C3 wird voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2010 zu einem Nettopreis von etwa 90 Euro in einer Auswahl verschiedener Farben erhältlich sein, darunter Slate Grey, Hot Pink und Golden White.

nok_c6

Nokia C6
Das Nokia C6 ist ein Symbian-basiertes Mobiltelefon, das die Vorteile eines 8,1 cm großen (3,2 Zoll) Touchscreens mit einer vollständigen Tastatur zum Aufschieben verbindet (Slider-Technik). Zusammengeklappt erinnert das Gerät etwas an das stylische Nokia 5230. Das große Display macht das Surfen im Internet äußerst übersichlich und bequem. Facebook-Feeds kann sich der Nutzer direkt in der Startansicht einrichten. Umfassende E-Mail- und Community-Funktionen machen das Nokia C6 zum perfekten Begleiter für Menschen, die überall unterwegs auf dem Laufenden bleiben möchten.

Das Nokia C6 wird voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2010 zum Preis von rund 220 Euro (ohne Steuern) vertragsfrei erhältlich sein. Es bietet beeindruckende Funktionen, darunter eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Blitzlicht und Unterstützung für Ovi Karten mit kostenloser Navigation für Fußgänger und Autos. Zusätzlich stehen über den Ovi Store Tausende interessante Apps zur Verfügung, von Spielen und Videos bis hin zu Anwendungen für Newsfeeds und zur Nutzung von Internetdiensten.

nok_e5

Nokia E5
Ein neues Nokia Eseries Mobiltelefon, das Nokia E5, rundet das Angebot an neuen, für Messaging und Communites optimierten, Geräten ab. Es wurde speziell für Nutzer entwickelt, die sowohl im Beruf als auch in der Freizeit Wert auf Produktivität legen. Dieses Symbian-basierte Gerät steht in der Tradition der erfolgreichen Nokia E71 und Nokia E63 Mobiltelefone. Das Smartphone verbindet Highend-Business-Funktionen mit vielfältigen Funktionen zur Nutzung sozialer Netzwerke und Unterhaltungsfunktionen, die der anspruchsvolle Business-Nutzer von einem Smartphone erwartet.

Mit dem Nokia E5 lassen sich perfekt Termine planen. Ein umfassendes Angebot an Anwendungen zum effizienten Management dieser Aufgaben steht im Ovi Store zur Verfügung. Dank Unterstützung für Mail for Exchange und IBM Lotus Notes Traveler bietet es direkten Zugang zu mehr als 90 Prozent aller Unternehmens-E-Mail-Konten, sodass der Nutzer auch unterwegs jederzeit mit Kollegen und Kunden in Verbindung bleibt. Der Verkaufspreis des Nokia E5 wird ohne Vertrag bei voraussichtlich 180 Euro liegen. Mit der Auslieferung wird voraussichtlich im dritten Quartal 2010 begonnen.

Alle drei Geräte können auf das umfassende Angebot aus dem Nokia Ovi Store zugreifen.

Hier kommen Sie direkt zum heimischen Ovi Store

Ziele
„Unsere Messaging Gerätereihe ist sehr erfolgreich", so Anssi Vanjoki, Nokia’s Head of Markets. „Nokia Messaging und Mail for Exchange sind sehr erfolgreich und werden besonders auf unseren mit QWERTZ-Tastatur ausgestatteten Mobiltelefonen wie dem Nokia E71 und dem Nokia E63 viel genutzt. Unsere Nutzer möchten optimale Messaging- und Community-Funktionen zu einem erschwinglichen Preis. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um das Versenden von SMS-Mitteilungen, E-Mails oder einer Twitter-Nachricht geht. Genau dafür wurden das Nokia C3, das Nokia C6 und das Nokia E5 entwickelt."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen