Sonderthema:
UPC-Ausfall in Wien sorgte für Ärger

Kein Internet und TV

UPC-Ausfall in Wien sorgte für Ärger

Viele UPC-Kunden dürften am Mittwochabend ziemlich verdutzt gewesen sein. Bei dem Internet und TV-Anbieter ging in weiten Teilen Wiens nämlich gar nichts mehr. Betroffene konnten weder fernsehen noch im Internet surfen. Der Höhepunkt des großflächigen Ausfalls war gegen 20:00 Uhr.

Zu diesem Zeitpunkt gab es allein auf dem Portal allestörungen.at über 1.800 Meldungen:

upc-ausfall-620-inlay.jpg © Screenshot: oe24.at Gegen 20 Uhr erreichten die Probleme ihren Höhepunkt.

Probleme behoben, Nutzer sauer

Im Laufe des Abends bekam UPC die Probleme in den Griff. Mittlerweile gibt es keine ungewöhnliche Anzahl an Störungsmeldungen mehr. Der Anbieter hat sich zu den Problemen nicht geäußert. Ende 2016 gab es nach längeren Problemen offizielle Statements auf der UPC Facebook-Seite. Viele User machten ihren Unmut via Facebook und Twitter kund.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen