Diese geheimen iOS-Tricks sollte jeder iPhone-User kennen

Versteckte Funktionen

Diese geheimen iOS-Tricks sollte jeder iPhone-User kennen

Im Herbst 2017 wird iOS 11 veröffentlicht. Die neueste Version von Apples mobilem Betriebssystem bringt, wie berichtet, wieder zahlreiche Neuerungen mit sich. Doch auch die aktuelle iOS-Version bietet zahlreiche praktische Funktionen, die viele iPhone-Nutzer nicht kennen. Da einige dieser „geheimen“ Tricks den Alltag mit dem Apple-Smartphone aber deutlich erleichtern können, haben wir einmal einige nützliche versteckte Features für Sie zusammengefasst.

Geniale Tricks für iPhone-Nutzer

 

  • Schneller Home-Screen-Wechsel
    Wer beim Wechsel zwischen den Home-Screens Zeit sparen möchte, sollte auf das Wischen verzichten. Für den Wechsel reicht nämlich auch ein einfaches Tippen an den rechten oder linken unteren Rand.
     
  • Cursor frei benutzen
    Wer in einem Textdokument den Cursor frei am Bildschirm benutzen möchte, muss dafür nur die Leertaste drücken und für eine kurze Zeit halten. Dann ist der "Mauszeiger" frei bewegbar.
     
  • Siri bei WhatsApp
    Die Sprachassistentin Siri ist bei iOS mittlerweile auch für WhatsApp verfügbar. Wer die beiden Dienste kombinieren möchte, muss in den Siri-Einstellungen nur den „App-Support für WhatsApp“ aktivieren.
     
  • Schnell zwischen Buchstaben und Zahlen wechseln
    Der Tastaturwechsel zwischen Buchstaben und Zahlen kann bei gewissen Texten extrem mühsam sein und viel Zeit kosten. Doch das muss nicht sein. Um eine Zahl in einem Text einzufügen, muss man die Tastatur nämlich gar nicht wechseln. Es reicht, mit dem Finger auf dem „123“-Symbol zu bleiben. Dann poppen die Zahlen auf und man muss nur mit dem Finger zur gewünschten Zahl wischen. Wenn man den Finger danach vom Display nimmt, „fällt“ man wieder zur normalen Tastatur zurück.
     
  • Spezielle Löschfunktion
    Für das Löschen von SMS und E-Mails hat sich Apple bei iOS auch etwas Besonderes einfallen lassen. In den Einstellungen gibt es nämlich den Punkt „Zum Widerrufen schütteln“. Wenn man diese Funktion aktiviert, kann man die geöffnete Nachricht einfach löschen, indem man das iPhone schüttelt. Mit diesem Feature lassen sich übrigens auch Texteingaben widerrufen.
     
  • Taschenlampe
    Was viele iPhone-Nutzer nicht wissen: Man kann auch die Helligkeit der Taschenlampe anpassen. Das kann in vielen Situationen praktisch sein. Funktionieren tut das ganz einfach. Man muss lediglich das Taschenlampen-Symbol gedrückt halten. Dann erscheint ein Menü mit verschiedenen Helligkeitsstufen.
     
  • Schnellzugriff auf Kontakte
    Wenn man einen Kontakt anrufen oder ihm eine SMS schreiben möchte, muss man die Telefon- bzw. Nachrichten-App gar nicht öffnen. Es reicht, einfach von der Mitte des Homescreens nach unten zu wischen. Dann erscheint das Suchfeld, in das man den Namen des gewünschten Kontakts eingeben kann. Direkt daneben werden automatisch die Symbole für Anrufe (auch Facetime) und SMS eingeblendet.

 

>>>Nachlesen: iOS 11: Alle Top-Features im Überblick

>>>Nachlesen: Apple macht das iPhone 8 bewusst langsamer

>>>Nachlesen: So funktioniert der Siri-Lautsprecher

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen