Fünf neue HTC WP7-Smartphones

Windows Handys

Fünf neue HTC WP7-Smartphones

Pünktlich zur offiziellen Präsentation von Microsofts neuem Handy-Betriebssystem Windows Phone 7 (WP7) hat der Smartphone-Spezialist HTC fünf neue Windows-Handys präsentiert.

Technisch sind alle fünf hervorragend ausgestattet, dennoch gibt es weitreichende Unterschiede, die sich auch im Preis bemerkbar machen.

Diashow Die neuen HTC Windows Phone 7-Handys

5 neue WP7-Smartphones

HTC 7 Mozart: Das Windows Phone ist in Österreich ab 21. Oktober bei T-Mobile Austria und Orange erhältlich. Der empfohlene Verkaurspreis liegt ohne Tarifbindung bei 509 Euro.

5 neue WP7-Smartphones

HTC 7 Trophy: Das Smartphone startet ebenfalls am 21. Oktober und ist mit Vertrag bei A1 erhältlich. Der Preis ohne Vertrag liegt bei Euro 479 Euro.

5 neue WP7-Smartphones

HTC HD7: Das WP7-Flaggschiff ist ab 21. Oktober 2010 in Österreich bei "3" und A1 erhältlich. Der Preis liegt ohne Vertrag bei 619 Euro.

5 neue WP7-Smartphones

HTC 7 Surround: Kommt vorerst nicht nach Österreich. Der Hersteller positioniert das Gerät als Multimedia- und Gaming-Phone.

5 neue WP7-Smartphones

HTC 7 Pro: Dürfte den Weg nach Österreich ebenfalls nicht schaffen. Das Business-Phone verfügt über eine ausschiebbare QWERTY-Tastatur.

1 / 5

HTC 7 Mozart
Mit dem HTC 7 Mozart steigt der Hersteller in das Windows Phone 7-Universum ein. Ausgestattet mit einem 1 GHz schnellen Prozessor und 512 MB ROM sowie 576 MB RAM sollen Programme und Spiele in wenigen Millisekunden starten. Digitaler Kompass, integriertes GPS/A-GPS, Bluetooth 2.1 und 3,5mm-Audioklinke runden sind ebenfalls mit an Bord. Dank HSDPA/HSUPA und WiFi 802.11 b/g/n lässt sich mit dem Smartphone schnell im Internet surfen, auf Soziale Netzwerke und den Marketplace zugreifen.

Highlights des Geräts sind der 9,4 cm große kapazitive Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln und die integrierte 8-Megapixel-Kamera mit Xenon-Blitz und Autofokus. Videos lassen sich in 720p aufnehmen und direkt auf Videoportale laden oder mit Freunden teilen.

Das Windows Phone ist in Österreich ab 21. Oktober bei T-Mobile Austria und Orange erhältlich. Der empfohlene Verkaurspreis liegt ohne Tarifbindung bei 509 Euro.

HTC 7 Trophy
Dieses WP7-Handy wird von einem 1GHz Snapdragon-Prozessor und 576 Megabyte RAM (plus 64MB RAM on-chip). Mit an Bord sind außerdem ein 8 GB interner Speicher, 512 MB ROM, eine 5 Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und der Möglichkeit, 720p-Videos aufzunehmen.

Das HTC 7 Trophy misst 118,5 x 61,5 x 11,9 Millimeter und bringt verschiedenste Sensoren, unter anderem einen Beschleunigungs-, Helligkeits- sowie Lagesensor mit. Digitaler Kompass, integriertes GPS/A-GPS, Bluetooth 2.1 und 3,5mm-Audioklinke sind auch hier mit dabei. Dank HSDPA/HSUPA und WiFi 802.11 b/g/n lässt sich schnell im Internet surfen.

Das Smartphone startet ebenfalls am 21. Oktober und ist mit Vertrag bei A1 erhältlich. Der Preis ohne Vertrag liegt bei Euro 479 Euro.

HTC HD7
Beim neuen Flaggschiff soll das 10,9 cm große Super-LCD Touchscreen Display mit einer WVGA-Auflösung von 800 x 480 Pixeln für ein optimales visuelles Erlebnis beim Gaming und dem Abspielen von Videos sorgen. Angetrieben wird das Windows Phone 7-Gerät von einem 1-GHz-Prozessor und 576 Megabyte RAM. Mit an Bord sind außerdem eine 5-Megapixel-Kamera mit Dual-LED-Blitz mit der auch HD-Videos (720p) aufgezeichnet werden können.

Das HTC HD7 misst 122 x 68 x 11,2 Millimeter und bringt ebenfalls Sensoren wie unter anderem einen Beschleunigungs-, Helligkeits- sowie Lagesensor mit. Digitaler Kompass, integriertes GPS/A-GPS, Bluetooth 2.1 und 3,5mm-Audioklinke gehören auch hier, genau wie HSDPA/HSUPA und WiFi 802.11 b/g/n, zur Serienausstattung.

Das HTC HD7 ist ab 21. Oktober 2010 in Österreich bei "3" und A1 erhältlich. Der Preis liegt ohne Vertrag bei 619 Euro.

HTC Surround und HTC Pro
Diese beiden Geräte kommen bei uns vorerst nich in den Handel. Sie werden auch in der Schweiz und Deutschland nicht erhältlich sein.

Das Surround ist als Hi-Fi und Multimedia Phone positioniert uns soll vor allem Gamer und Musikfans begeistern. Highlights sind der ausziehbare Lautsprecher, ein ausklappbarer Ständer und die Unterstützung von DolbyMobile und SRS WOW HD. Um Musik und Videos mit Surround Sound mobil genießen zu können, bedarf es laut dem Hersteller keine Kopfhörer mehr.

HTC 7 Pro wird als Business-Phone angepriesen. Power-Anwender, die sowohl im Beruf wie auch in der Freizeit das Maximum aus ihrem Smartphone herausholen wollen, haben die Entwicklung des Geräts inspiriert. Deshalb verfügt es über eine volltändige QWERTY-Tastatür für die Eingabe langer Texte. Des Weiteren gibt es Anwendungen für das Sortieren, Scannen und Verwalten von Outlook Emails oder das Öffnen und Bearbeiten von Office-Dokumenten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen