OnePlus 6 greift iPhone & Galaxy S9 an

Günstiger Flaggschiff-Killer

OnePlus 6 greift iPhone & Galaxy S9 an

OnePlus schickt am 22. Mai 2018 den Nachfolger des OnePlus 5 bzw. OnePlus 5T ins Rennen. Der Hersteller hat mittlerweile weltweit eine große Fangemeinde. Und diese dürfte künftig noch größer werden. Denn das neue OnePlus 6 wird nicht mehr nur direkt über die OnePlus-Homepage vertrieben, sondern kann auch über Amazon gekauft werden.

Optik und Display

Optisch erinnert der Newcomer etwas an das Galaxy S9+ von Samsung. Dafür sorgen vor allem die mittig und vertikal angeordnete Dual-Kamera auf der Glasrückseite, der darunter sitzende Fingerabdrucksensor sowie das nahezu randlose AMOLED-Display. Letzteres verzichtet jedoch auf die abgerundeten Seiten und ist mit 6,28 Zoll zudem noch etwas größer. Das OnePlus 6 bietet eine Auflösung von 2.280 x 1.080 Pixel und setzt auf ein 19:9-Format. Darüber hinaus ist auch ein „Notch“ mit an Bord. In der kleinen Aussparung ist u.a. die Frontkamera integriert. Als Betriebssystem kommt das bewährte Oxygen OS zum Einsatz, das mittlerweile auf Android 8.1 "Oreo" basiert.

oneplus-6-off-960-2.jpg © OnePlus

Ausstattung

Bei der Performance kann das Top-Smartphone dank Qualcomm Snapdragon 845, Adreno 630 GPU sowie 6 bzw. 8 GB RAM mit den Konkurrenten locker mithalten. Ungewöhnlich ist, dass OnePlus die Speichergröße von der Gerätefarbe abhängig macht. In Mirror Black ist das OnePlus 6 mit 64 und 128 GB Speicher erhältlich, in Midnight Black mit 128 und 256 GB und in Silk White nur mit 128 GB. Leider ist der interne Speicherplatz nicht erweiterbar. Und wenn wir schon beim Kritisieren sind. Eine IP-Zertifizierung gibt es ebenfalls nicht – wasserfest ist das Smartphone also nicht. An der restlichen Ausstattung (WLAN, LTE, Bluetooth, NFC, A-GPS, Dual-SIM-Slot, etc.) gibt es hingegen nichts auszusetzen. Außerdem ist Lobenswert, dass OnePlus an der 3.5 mm Kopfhörerbuchse festhält. Der 3.300mAh-Akku kann über den USB-C-Anschluss schnell aufgeladen werden.

Kameras

Dass Käufern von Top-Smartphones die Kameraausstattung groß am Herzen liegt, weiß natürlich auch OnePlus. Deshalb verfügt das OnePlus 6 in dieser Hinsicht über einen ambitionierte Ausstattung. Die beiden Sensoren der Dual-Hauptkamera bieten 20 MP und 16 MP. Hinzu kommen ein optischer Bildstabilisator, eine f/1.7 Blende sowie ein "Advanced HDR"-Algorithmus. Der Hersteller verspricht jedenfalls eine Top-Qualität selbst bei schlechten Lichtverhältnissen. Eine Zeitlupenfunktion mit 240 fps ist ebenfalls mit an Bord. Die 16 MP Frontkamera mit f/2.0 soll nicht nur gute Selfie machen, sondern das Gerät auch per Face-Unlock binnen 0,4 Sekunden entsperren.

oneplus-6-off-960-1.jpg © OnePlus

Verfügbarkeit und Preise

Das 155,7 x 75,4 x 7,75 mm große und 177 Gramm schwere OnePlus 6 kommt am 22. Mai 2018 in den Handel. Die günstigste Variante mit 64 GB Speicher und 6 GB RAM schlägt mit 519 Euro zu Buche. Die Modelle mit 128 oder 256 GB Speicher verfügen beide über 8 GB Arbeitsspeicher. Der Aufpreis hält sich angesichts dessen in Grenzen. Hier werden  569 bzw. 619 Euro fällig. Damit ist das OnePlus 6 zwar wieder etwas teurer als sein Vorgänger beim Marktstart, dennoch werden die direkten Konkurrenten wie LG Q7 Thinq, Huawei P20 (Pro), Samsung Galaxy S9/S9+Nokia 8 Sirocco oder iPhone 8 Plus deutlich unterboten. Einzige Kritikpunkte sind die fehlende IP-Zertifizierung und Erweiterungsmöglichkeit des internen Speichers. Letzteres dürfte aber vor allem bei den beiden größeren Varianten kaum eine Rolle spielen. Die OnePlus-Fangemeinde dürfte ab 22. Mai also noch einmal deutlich wachsen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten