Huawei P20 (Pro) ab sofort in Österreich

Handy

Huawei P20 (Pro) ab sofort in Österreich

Artikel teilen

Das Top-Smartphone glänzt unter anderem mit der weltweit ersten Leica-Triple-Kamera.

In  unserem großen Test hat das neue Huawei-Flaggschiff  bereits bewiesen, dass es zu den aktuell besten Smartphones zählt. Ab sofort können sich auch die Interessenten von den Qualitäten des P20 und P20 Pro überzeugen. Der chinesische Smartphone-Spezialist hat am Donnerstag nämlich verkündet, dass die Android-Geräte ab sofort im österreichischen Fachhandel sowie bei ausgewählten Mobilfunkanbietern erhältlich ist. Huawei verkauft das P20 um 649 Euro und das P20 Pro um 849 Euro (UVP). Damit ist die große Variante um 100 Euro günstiger als der Hauptkonkurrent  Galaxy S9+  von Samsung.

>>>Nachlesen:  Das Huawei P20 Pro im großen oe24-Test

Top-Ausstattung

Zu den Highlights des P20 Pro zählen u.a. das hervorragende 6,1 Zoll große FullView Display, der schnelle Kirin 970 AI-Prozessor, die Leica Triple-Kamera (40, 20 und 8 MP), die 24 MP Frontkamera, 6 GB RAM, 128 GB ROM, die Wasserfestigkeit sowie der ausdauernde 4.000-mAh-Akku. Kritik gab es im Test lediglich am fehlenden Klinkenstecker, am nicht erweiterbaren internen Speicher und am Gewackle, wenn das Smartphone auf dem Tisch liegt und der Nutzer am Display herumtippt. Das normale Pro bietet ein 5,8 Zoll großes Display und eine Dualkamera. Ansonsten ist es technisch weitestgehend identisch.

Huawei P20 Pro im Test

Das Huawei P20 Pro liegt gut in der Hand. Am oberen Rand sticht sofort die "Notch" (Display-Lücke) ins Auge.

Das neue Flaggschiff sieht schick aus und fühlt sich hochwertig an. Auch die Verarbeitung ist sauber.

Trotz einer Displaygröße von 6,1 Zoll ist das P20 Pro relativ kompakt. Es verfügt nämlich über ein fast randloses Display.

Bei der Ausstattung schöpft das P20 Pro aus dem Vollen - Prozessor, Arbeitsspeicher, Schnittstellen...

...Display, Funkstandards, etc. erfüllen alle Ansprüche eines aktuellen Top-Smartphones.

Absolutes Highlight ist die weltweit erste Leica-Triple-Kamera, deren Sensoren mit 40, 20 und 8 MP auflösen.

Beim Huawei-Flaggschiff beeinflusst der schnelle KI-Prozessor auch die Kamera. Dank dem Chip identifiziert das Smartphone tatsächlich blitzschnell aus...

...19 unterschiedlichen Settings und Objekten und präzisiert automatisch sämtliche Parameter, wie zum Beispiel Farbe, Kontrast, Helligkeit und Belichtung in Echtzeit.

Härtester Android-Rivale ist das fast gleich große Samsung Galaxy S9+ (links), das mit 949 Euro - trotz kleinerem Speicher (64 statt 128 GB) zwar 50 Euro teurer ist, dafür aber auch...

...AR-Emojis, einen erweiterbaren Speicher und einen herkömmlichen Kopfhöreranschluss bietet.

Zubehör und einmalige Gratis-Reparatur

Huawei bietet für seine Flaggschiffe vom Start weg auch diverses Original-Zubehör an. Dazu zählen u.a. Flip Cover, Silikon Cover, Pro Back Cover und das Pro Car Kit. Außerdem steht den Käufern innerhalb der ersten drei Monate nach Kauf einmalig der kostenlose Ersatz für unabsichtlich entstandene Bildschirm- und Back-Cover-Schäden zu. Hierfür kann man sich über die vorinstallierte HiCare App registrieren. Der Post-Versand sowie Zustellung sind dabei kostenlos.

>>>Nachlesen:  Das Samsung Galaxy S9+ im großen Test

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo