Samsung Galaxy S von Giorgio Armani

Designer-Smartphone

© Samsung/Armani

Samsung Galaxy S von Giorgio Armani

Das Android 2.2-Smartphone Galaxy S  hat weltweit eingeschlagen wie eine Bombe. Laut Samsung wurden seit dem Starttermin (Mitte 2010) über 9,3 Millionen Geräte verkauft. Ein Erfolg mit dem selbst die größten Optimisten nicht gerechnet haben. Auch in Österreich war das Galaxy S das meistverkaufte Smartphone des Jahres. Dieser Erfolg wird nun mit einer Sonder-Edition gefeiert. Zusammen mit dem Design-Label Giorgio Armani bringen die Südkoreaner Ende des Jahres eine Designer-Version auf den Markt.

samsung_galaxy_s_armani1.jpg

Neue Features
Natürlich verfügt auch das Armani-Modell über die hervorragende Ausstattung, die beim 4 Zoll-Amoled-Display anfängt und beim schnellen 1GHz-Prozessor aufhört. Hinzu kommen das obligate Armani-Branding auf der Vorderseite, ein Armani-Bedieninterface, -Bildschirmschoner, -Hintergrundbilder und Armani-Klingeltöne. Des Weiteren wurde die integrierte 5 MP-Kamera um eine interessante Augmentet Reality-Funktion erweitert. Für diese entwickelten die Samsung-Programmierer einen "Layer Reality Browser", der die aktuelle Umgebung des Nutzers abtastet. Dadurch werden am Display automatisch Zusatzinformationen von Restaurants, Sehenswürdigkeiten, etc. eingeblendet. Als Highlight werden sogar alle YouTube-Videos angezeigt, die in der Nähe des Standorts aufgenommen und dann hochgeladen wurden.

Der Preis des Armani-Smartphones liegt ohne Vertrag bei 700 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen