Spusu greift mit neuen Tarifen an

4.000 und 7.000

Spusu greift mit neuen Tarifen an

Der im Vorjahr gestartete virtuelle Mobilfunkanbieter Spusu (Vorwahl: 0670) greift mit neuen Angeboten an. Konkret wird der Tarif „spusu 4.000“ deutlich günstiger und mit „spusu 7.000“ kommt zudem ein neuer Tarif hinzu. Wie bisher gibt es bei dem Mobilfunker keine Aktivierungsgebühr, keine Servicepauschale und keine Mindestvertragsdauer.

spusu_tarif_march_16.jpg © spusu

spusu 4.000
Bei „spusu 4.000“ bekommen die Nutzer 400 Minuten, 100 SMS und 3,5 GB für 9,89 Euro pro Monat. Bisher wurde hierbei eine monatliche Grundgebühr von 16 Euro fällig. Darüber hinaus gibt es den sogenannten „spusu daten.trans.fair“ (bis zu 8 GB). Dabei stehen nicht verbrauchte Minuten, SMS und Daten ab dem Folgemonat als zusätzliche Surfkapazität zur Verfügung.

spusu_tarif1_march_16.jpg © spusu

spusu 7.000
Wer sich für den Tarif „spusu 7.000“ entscheidet, bekommt für 19,89 Euro im Monat 1.000 Minuten, 500 SMS und 5,5 GB. Hier beträgt „spusu daten.trans.fair“ sogar bis zu 14 GB. Spusu verschickt die SIM-Karte an Neuanmelder versandkostenfrei per Post.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen