Sonderthema:
WhatsApp bekommt Super-Update

Geniales Feature

WhatsApp bekommt Super-Update

Wie berichtet, soll es bei WhatsApp in Kürze möglich sein, versendete Nachrichten zurückzuholen oder im Nachhinein zu bearbeiten. Bevor diese Funktion endgültig freigeschaltet wird, dürfte es aber noch ein weiteres Update geben, das ebenfalls mit coolen Features punkten will. Konkret geht es dabei um die einfache Formatierung von Texten oder Wörtern in den Chats.

Praktisch, aber bisher kompliziert

Seit rund einem Jahr bietet WhatsApp eine Formatierungsfunktion an, mit der die Nutzer Wörter oder Sätze im Chat hervorheben können. So werden Wörter, Sätze etc. gefettet, indem am Anfang und am Ende der jeweiligen Passage ein Stern gesetzt wird, etwa so: *fett*. Mit dem entsprechenden Anfügen zweier Unterstriche erscheint das Wort oder der Satz kursiv, so: _kursiv_ . Setzt man vor und hinter einen Text das sogenannte Tilde-Zeichen, wird er durchgestrichen, so: ~durchgestrichen~. Das ist zwar praktisch, aber leider auch ziemlich mühsam. Doch damit ist bald Schluss.

whatsapp-formatierung-neu-e.jpg © WABetaInfo © @WABetaInfo

Formatierung über Reiter-Menü

Denn in der neuen Beta-Version für Android (2.17.148) ist bereits eine einfachere Formatierungsfunktion integriert. Mit dieser kann man Wörter oder einen Textabschnitt vor dem Verschicken der Nachricht markieren. Gleichzeitig öffnet sich ein Reiter-Menü, über das man auswählen kann, was man mit dem markierten Bereich machen will. Man kann ihn fetten (bold), kursiv (italic) gestalten, durchstreichen (strikethrough) oder die Schreibmaschinenschrift (monospace) aktvierien. Ein Screenshot von @WABetaInfo zeigt, wie das Ganze aussieht.

Bald verfügbar

Mit dieser neuen Funktion erleichtert WhatsApp das Formatieren von Nachrichten immens. Da die Beta-Version bereits als AKP verfügbar ist, wird es nicht mehr lange dauern, bis sie in der finalen Version von WhatsApp Einzug hält. Möglicherweise kommt sie für Android-Nutzer etwas früher als für iOS-Anwender.

>>>Nachlesen: WhatsApp-Nachrichten bald zurückholbar

>>>Nachlesen: Das ist der coolste WhatsApp-Trick aller Zeiten

Diashow Retro-Schrift bei WhatsApp aktivieren

Retro-Trick bei WhatsApp

Zunächst in der Tastatur die Symbole mit dem Accents graves aufrufen.

Retro-Trick bei WhatsApp

Dann jeweils drei dieser französischen Zeichen vor und hinter dem gewünschten Textabschnitt setzen.

Retro-Trick bei WhatsApp

Und schon wird die Schriftart umgestellt und erscheint im Schreibmaschinenstil.

1 / 3

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten