Total War: Strategie-Kracher in China

"Three Kingdoms"

Total War: Strategie-Kracher in China

Der Publisher SEGA und das Studio Creative Assembly aus dem schönen England haben die Fan-Kritik am Echsenschwanz gepackt und statt weiterer Fantasy-Szenarien wie in Total War: Warhammer, ein waschechtes Historienszenario angekündigt.

Nach König Alfred – jetzt Han-Dynastie


Bereits mit Thrones of Britannia ist man den Fans des Historien-Settings eine Speerwurf-breit entgegengekommen -  doch mit Ankündigung eine der spannendsten Epochen Chinas, wo drei Häuser um die Vorherrschaft in einem blutigen Bürgerkrieg kämpfen, verspricht wohl eines der interessantesten Strategiespielerscheinungen 2018 zu werden.

TotalWarChina_Bild2.jpg © SEGA

Rumble in China


190 n. Chr. befindet sich China in Aufruhr. Die Han-Dynastie zerfällt unter der Herrschaft eines jungen Kaisers, während der Tyrann Dong Zhuo im Hintergrund die Fäden zieht. Die Macht dieses brutalen Despoten wächst unaufhaltsam an und das angeschlagene Chinesische Imperium taumelt immer tiefer in die Anarchie.

TotalWarChina_Bild1.jpg © SEGA

Drei spielbare Helden

Doch Hoffnung blüht in Form von drei Helden auf, die sich im Angesicht der drohenden Katastrophe verbünden und die Kriegsherren der größten Familien dieser Epoche vereinen, um Dong Zhuos Herrschaft zu beenden. Die Zukunft Chinas hängt nun an diesem zerbrechlichen Bündnis, in der jede Partei ihre eigenen Ziele verfolgt und die Macht über das Reich anstrebt.

Total War: Three Kingdoms soll im Herbst 2018 für PC erscheinen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum