hotVolleys holten argentinischen Routinier Giani

"Wir haben gewusst, dass wir uns noch verstärken müssen", sagte hotVolleys-Manager Peter Kleinmann. "Sportdirektor Darko Antunovic hat seine Fühler weltweit ausgestreckt. In Argentinien ist die Meisterschaft für sein Team bereits zu Ende." Nicht zuletzt mit Hilfe des namhaften Neuzugangs wollen sich die Wiener im Kampf um die Mitteleuropaliga MEVZA und die heimische Meisterschaft wieder mehr Gewicht geben. "Wir werden das jetzt spannend machen", sagte Kleinmann.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten