Sonderthema:
Aufreger-Buch über Strache Aufreger-Buch über Strache

Zündstoff

© Michele Pauty, Ueberreuter

© Fally

Aufreger-Buch über Strache

Diese Woche wird für Dancing Star Claudia Reiterer ein Tanz über den Vulkan: Heute präsentiert sie in einer Pressekonferenz ihr neues HC Strache-Buch (erscheint im Ueberreuter-Verlag um 22,93 Euro) und am Freitag muss sie als feurige Paso-doble-Tänzerin über das Tanzparkett fegen. „Wie ich das alles in dieser Woche schaffe, weiß ich noch nicht, denn der Tag hat leider keine 48 Stunden. Und Paso doble ist ein sehr schwerer Tanz“, erzählt Reiterer atemlos am Handy. Allerdings Zeitdruck ist Reiterer gewohnt – hat sie doch das Buch gemeinsam mit Nina Horacek neben Job und Familie zwischen neun Uhr abends und zwei Uhr früh geschrieben.
Brisante Details
Starke Nerven wird Reiterer auf jeden Fall brauchen, denn ihr Buch über „Polit-Rabauken“ Strache soll einige brisante Details beinhalten. Mit Spannung erwartet wird vor allem das Jörg-Haider-Interview, das sie acht Tage vor seinem Tod führte. Reiterer: „Nach seinem Tod haben seine Worte eine ganz andere Bedeutung bekommen, als hätte Jörg Haider etwas geahnt.“

ÖSTERREICH: Frau Reiterer, heute decken Sie in Ihrem Buch den wahren HC Strache auf und am Freitag brillieren Sie wieder bei „Dancing Stars“. Wie schaffen Sie das?
Claudia Reiterer: Der Tag hat leider keine 48 Stunden. Ehrlich gesagt, weiß ich es noch nicht. Heute komme ich leider nicht zum Training und Paso doble ist ein sehr schwerer Tanz. Deswegen habe ich am Wochenende mit Andy Kainz eine Trainingseinheit eingeschoben.

ÖSTERREICH: Wird Ihr HC-Strache-Buch ein Aufreger?
Reiterer: Wir haben über 40 Interviews geführt, darunter auch mit Jörg Haider acht Tage vor seinem Tod. Es ist ein Sachbuch über den FPÖ-Politiker und wir werten nicht, aber es gibt viele Fakten im Buch, die man bis jetzt von HC Strache noch nicht wusste.

ÖSTERREICH: Können Sie verraten, was der verstorbene Jörg Haider im Interview über HC Strache gesagt hat?
Reiterer: Genaueres will ich nicht verraten. Nur so viel: Nach seinem Unfalltod haben wir uns das Band nochmals angehört. Ich war sprachlos, welche Bedeutung seine gesprochenen Worte nun hatten. Als hätte er vielleicht geahnt, was passieren würde. Es ging um das Thema Wiedervereinigung von BZÖ und FPÖ. Es gibt einen Satz von Jörg Haider, über den man diskutieren wird.


Erschienen bei Ueberreuter, 22,93

Fotos: (c) Michele Pauty, Ueberreuter, Fally

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.