Sonderthema:

Musik-Party des Jahres

Musik-Party des Jahres

Musik-Party des Jahres

Die Amadeus-Awards 2014

Wer behauptet, dass die heimische Musikbranche in der Krise steckt, der irrt. Denn auch heuer war bei der Verleihung des heimischen Musikpreises „Amadeus“ im Wiener Volkstheater die Stimmung hervorragend.

Obwohl nur heimische Bands und Musiker geehrt werden, locken vor allem die Partys rund um den Award immer mehr internationale Stars nach Wien. So wollten dieses Jahr auch die deutschen Kult-Rapper Die Fantastischen Vier, die Chartstürmer The BossHoss, die schwedischen Rocker Mando Diao & Jennifer Rostock mit Österreichs Musikprominenz feiern.

Gedränge. Am Red Carpet tummelten sich Sängerinnen Anna F. und Eva K. Anderson, das Dancefloor-Duo ­Darius & Finlay ebenso wie Schauspielerin Lilian Klebow, die Comedians Andrea Händler, Joesi Prokopetz und Reinhard Nowak.
Den Auftritt des Abends legten Die große Chance-Teilnehmer Kaiser Franz Josef hin. Sie fuhren mit einem Truck vor dem Volkstheater auf und gaben auf der Ladefläche ein Konzert für Fans und Autogrammjäger. Moderiert wurde der „Amadeus“ – wie schon in den letzten Jahren – von Manuel Rubey.

Stürmer ist Siegerin, Gabalier schwänzte

Stürmer„Ich habe auf einen Amadeus gehofft, aber niemals mit zwei gerechnet. Denn ich dachte, gegen Andreas Gabalier habe ich niemals eine Chance!“ Christina Stürmer ist der Superstar der Amadeus-Awards. Sie holte als Einzige zwei Preise. Auch Kaiser Franz Josef (Rock), Parov Stelar (live) oder Anna F. (Bester Song: DNA) durften jubeln. Nur Gabalier, Sieger bei Volkstümliche Musik, schwänzte: Er ist gerade auf Fan-Kreuzfahrt im Mittelmeer.

Die Sieger 2014

  • Album des Jahres: Christina Stürmer
  • Song des Jahres: Anna F.
  • Best Live Act. Parov Stelar
  • Best Video. Nazar
  • Electronic Dance: Darius & Finlay
  • FM4 Award: Bilderbuch
  • Rock Hard&Heavy: Kaiser Franz Josef
  • Jazz World/Blues: Norbert Schneider
  • HipHopR ’n’ B: RAF 3.0
  • Pop: Christina Stürmer
  • Schlager: Charly Brunner & Simone
  • Volkstümliche Musik: Andreas Gabalier
  • Best Engineered Album: Coshiva
  • Musikpartner: Eberhard Forcher
  • Lebenswerk: Stefanie Werger
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.