Ex-Miss versucht sich als Autorin

"Min Wauld"

© society24.at, Adolf Bereuter

Ex-Miss versucht sich als Autorin

Nach 20 jähriger Ehe und einem behüteten Hausfrauenleben wagt Miss Austria 1987 und Ex-Miss-Vorarlberg Marielle Moosmann einen Neuanfang und wechselt ins Autorenfach. Anfang Dezember stellte die begeisterte Skiläuferin und Hobbyköchin ihr neu erschienenes Buch “Min Wauld“ im Kunsthaus Wien vor. Marielles guter Freund Dorian Steidl moderierte den Event und der Vorarlberger Künstler Tone Fink kam persönlich um der feschen Autorin zu gratulieren.

Das Buch
Gemeinsam mit dem Fotografen Adolf Bereuter und dem Schriftsteller Kurt Bracharz begab sich die zeitlos Schöne auf eine kulinarischer Reise durch ihre Heimatregion, dem Bregenzer Wald und traf dabei auf außergewöhnliche Menschen. Ihre Eindrücke verarbeitete Marielle Moosmann in Form einer spannenden Mischung aus Personenportraits, Reisetagebuch, Gastronomieführer und Kochbuch.

Min Wauld
Die Idee ein Buch zu schreiben, stammte von der sympathischen die Mutter zweier Töchter selbst. Schon immer habe Sie sich sehr für Bildbände, Reisen sowie Menschen und ihre Geschichte interessiert. Ursprünglich wollte die 40-jährige Reiseleiterin werden. Das 184 Seiten starke Werk erscheint im Residenz Verlag.

minwauld
“Min Wauld“, Foto: (c) Residenz

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.