Pechvogel Monika Ivkic - DSDS-Aus

Leider

© R. Stroelzel/babiradpictures

Pechvogel Monika Ivkic - DSDS-Aus

„Mit Musik ist es so wie mit Sex, entweder man fühlt etwas oder nicht. Ich fühle nichts. Ich glaube, es wird heute eng für dich“, warnte Jury-Mitglied Dieter Bohlen (54) am Samstag bei Deutschlang sucht den Superstar Monika Ivkic (18). Bär Läsker legte mit seinem Kommentar noch einen drauf: „Ich glaube, du hast schon aufgegeben.“ Am Ende wählte die Jury die Österreicherin zur schlechtesten Kandidatin des Abends: „Sie müsste die Show verlassen.“ Nach ihrem Starmania - Aus bei der letzten Staffel, ging auch ihr Traum, eine erneute Casting-Show zu gewinnen, nicht in Erfüllung.

Und so kam es dann auch. Monika flog raus und damit stand fest, dass Linda, Thomas und Fady nächsten Samstag im Halbfinale stehen werden. Doch die tapfere Wienerin bedankte sich für alles und überraschte das Publikum mit einer Angriffs-Ansage: „Musik ist mein Leben, ich gebe nicht auf, ich werde immer für meinen Traum kämpfen.“

Apropos Kampf
Den hatte Monika nicht nur mit der Jury, sondern auch mit ihrem Dekolleté. Denn in ihrem sexy Kleid verrutschten ihre Brüste und damit hätte sie fast für einen Busenblitzer gesorgt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.