The Makemakes erobern Europa

Promotour

The Makemakes erobern Europa

Seit Freitagnacht steht es fest: The Makemakes starten für Österreich beim Song Contest. Rekordverdächtige 78 Prozent der Anrufer entschieden sich im ORF-Livefinale für das Trio und seine Gänsehautballade I Am Yours. Prompt landete der Titel in Österreich auch auf Platz eins der iTunes-Charts.

Video zum Thema The Makemakes: So ticken unsere ESC-Stars!

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Europatour
Doch damit geht es jetzt erst richtig los: Bevor Dominic Muhrer, Markus Christ und Florian Meindl am 23. Mai als rot-weiß-rote Titelverteidiger im Eurovision-Finale starten, rühren sie in den nächsten Wochen europaweit die Werbetrommel. Am 18. März spielen The Makemakes in Laibach (Slowenien) auf, am 9. April in Moskau (Russland) und am 9. Mai beim Europa-Tag in Tallinn (Estland). Dazu haben sie beim traditionellen Eurovision in Concert-Event in Amsterdam (Niederlande) am 18. April bereits einen Startplatz reserviert. Weitere Termine folgen.

Video zum Thema The Makemakes singen für Österreich

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Voll motiviert
„Wir freuen uns auf alles, was jetzt kommt, denn wir wollen unsere Musik so vielen Menschen wie möglich vorstellen“, zeigt sich Sänger Dominic voll motiviert für die Europa-Tournee. Ehrgeiziges Ziel für den Song Contest in Wien: „Ein Top-10-Platz ist drin!“

(hoa)

Diashow The Makemakes: Die besten Bilder

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

The Makemakes

1 / 34

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.