Buble`: Lästerattacke gegen Lanz

Wetten dass..?

Buble`: Lästerattacke gegen Lanz

Wetten, dass..? "Das ist eine merkwürdige Show. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich Gras geraucht", lästerte der 37-jährige Musiker in einem Interview mit der Bild.  „Ich glaube nicht, dass ich das Konzept der Sendung verstanden habe“, sagte Buble nach seinem Auftritt in der Show von Markus Lanz dem Nachrichtenmagazin Focus. Nach dem Hollywood-Star Tom Hanks und Denzel Washington hat Lanz damit einen zweiten internationalen Star irritiert.

Bublé als Katze verkleidet
Bublé war am 23. März in der „Wetten, dass…?“- Show die in Wien ausgestrahlt wurde, zu Gast. In der Sendung hatte Bublé als Katze verkleidet einen Song aus dem Musical „Cats“ gesungen. Seine Entourage sei dagegen gewesen, sagte Bublé. „Aber ich habe Lanz gesagt: Gib mir die verdammte Maske, ich mach’s.“ Er nannte auch den Grund: „Ich werde dieses Jahr Vater eines Sohnes. Und mit diesem glücklichen Gefühl konnte ich sogar bei ‚Wetten, dass..? die Katze mimen.

Auch Tom Hanks verärgert
“Oliver Pocher sprach dann das an, was viele Zuschauer dachten: "Lass' das bloß nicht Tom Hanks sehen!" Denn Hollywood-Star Tom Hanks hatte nach seinem "Wetten, dass..?"-Auftritt im November wenig übrig für den deutschen Humor: "In den USA wären die Verantwortlichen gefeuert worden. Ich weiß gar nicht genau, was wir da gemacht haben". Hanks (56): "Ich habe zugeschaut, wie der Moderator in einem Sack um mich rumhüpft - wenn das nicht Hochqualitätsfernsehen ist."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.