Sonderthema:
Drogen im Blut: Amys Mann muss zurück in den Häfen

Verstoß

© Photo Press Service, www.photopress.at

Drogen im Blut: Amys Mann muss zurück in den Häfen

Der Mann der britischen Soulsängerin Amy Winehouse, Blake Fielder-Civil (26), muss Medienberichten zufolge zurück ins Gefängnis. Er habe in der Bewährungszeit gegen die Auflagen verstoßen, berichtete die Zeitung "The Sun" am Mittwoch. Er sei bei einem Drogentest durchgefallen. Es sei möglich, dass er nun bis Anfang des Jahres 2010 im Gefängnis bleiben muss, schrieb das Blatt. Fielder-Civil war Anfang November vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen worden. Er musste sich daraufhin direkt in eine Entzugsklinik begeben.

Im Juli war er wegen eines Angriffs auf einen Barkeeper und Behinderung der Justiz zu 27 Monaten Gefängnis verurteilt worden, den Großteil der Strafe hatte er schon in Untersuchungshaft abgesessen. Winehouse (25), die ebenfalls drogenabhängig ist, und Fielder-Civil sind seit eineinhalb Jahren verheiratet. Die Ehe steckt schon länger in der Krise, zuletzt verdichteten sich Hinweise auf eine mögliche Scheidung des skandalumwitterten Paares.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.