Gundis Zambo: Aus dem Dschungel in die Liebeskrise Gundis Zambo: Aus dem Dschungel in die Liebeskrise

Nach 12 Jahren

© Getty

© Getty

Gundis Zambo: Aus dem Dschungel in die Liebeskrise

Im RTL-Dschungelcamp hatte Gundis Zambo (42) viel Zeit zum Nachdenken. Auch über ihre Liebe zu Christof Mahrdt, mit dem sie seit zwölf Jahren zusammen ist.

Zeit zum Nachdenken
"Vieles, was ich durch den Alltags- und Arbeitsstress in meinem Unterbewusstsein vergraben hatte, ist im Dschungel nach oben gekommen", erzählt die Moderatorin im Bunte-Interview. "Ich habe massiv über mein Leben nachgedacht, über Christof, über uns."

Im Dschungel kam Gundis zur bitteren Erkenntnis, dass es mit ihrer Lebenssituation und ihrer Beziehung so nicht weitergehen kann. Denn von einem gemeinsamen Leben könne man eigentlich nicht mehr sprechen, gibt sie zu. Grund für das Dilemma: Beide sind beruflich viel unterwegs. Oft ist er weg und Gundis alleine zu Hause. Kommt er heim, muss sie arbeiten.

Kampf für die Liebe
Nach ihrer Rückkehr aus Australien führte Gundis Zambo intensive Gespräche mit ihrem Lebensgefährten. Beide kamen zu dem Schluss, dass sie etwas ändern müssen: "Ob das klappt und wie es dann weitergeht, werden wir sehen."

Doch Gundis ist zuversichtlich. Sie wollen beide alles tun, um ihre Liebe zu retten.

Foto: (c) Getty

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.