Harry und Chelsy irgendwo in Afrika

Aussprache

Harry und Chelsy irgendwo in Afrika

Ein Urlaub in Afrika soll die letzte Chance zur Rettung der angeschlagenen Liebesbeziehung zwischen Prinz Harry (23) und Chelsy Davy (22) sein. In einem Safari-Paradies im Süden des Kontinents wollten die Nummer drei in der britischen Thronfolge und seine blonde, aus Simbabwe stammende Freundin eine Entscheidung finden, berichteten britische Zeitungen am Samstag.

"Harry und Chelsea fühlen sich beide in Afrika sehr heimisch", sagte ein Freund der beiden der "Daily Mail". "Deshalb ist das der ideale Ort für eine Aussprache. Harry macht sich dabei keine Illusionen. Er weiß, dass er sie verlieren könnte." Chelsy hatte laut britischen Zeitungen bereits vor einigen Wochen betont, sie wolle ihr Studium in der englischen Stadt Leeds nicht fortsetzen, sondern nach Kapstadt in Südafrika zurückkehren, wo ihre Eltern ihr eine Wohnung gekauft haben.

Die attraktive Studentin hatte sich mehrfach über Harrys Eskapaden bei Barbesuchen in London beklagt und zudem über das miese Herbstwetter in England geschimpft. Während der Prinz bis Weihnachten wieder zu Hause sein will, plant Chelsy laut "Daily Mail", das Fest mit ihrem Bruder Shaun in Kenia zu verbringen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.