Kate Hudson wieder solo

Getrennt

Kate Hudson wieder solo

Zunächst wirkten sie tatsächlich wie ein Odd Couple: Die Hollywood-Süße Kate Hudson (30) und der Baseball-Hallodri Alex Rodriguez (34). Erstaunlich dann die Romanze: Hudson wurde auf der Stadiontribüne zum Maskottchen der New York Yankees, hätte „A-Rod“, wie Fans den Prügelschwinger verehren, zu Höchstleistungen beflügelt, die den Titel brachten. Zuletzt wurde nur mehr spekuliert, wann sie vor dem Traualtar landen. „Praktisch verlobt“ sei das Paar, hieß es.

Flirt in Miami?
Und jetzt plötzlich: Alles aus, die Romanze kaputt, so US-Medien. Am Wochenende wäre es zum fatalen Krach gekommen: Rodriguez hätte in Miami mit Blondinen geflirtet – während sie sich durch Interviewfragen über ihre Beziehung bei der PR-Tour für den Musicalfilm Nine quälte. Hudson hatte allen Grund zur Vorsicht: Rodriguez erste Ehe mit der Psychologie-Uniabsolventin Cynthia Scurtis, mit der er zwei Kinder hat, scheiterte: Er hatte Sex mit einer Stripperin, Treffen mit Prostituierten flogen auf.

Auch Hudsons Ehe Nr. 1 scheiterte: 2007 ließ sie sich vom Rockmusiker Chris Robinson scheiden, ihr Sohn Ryder ist heute fünf. Sie hielt sich nicht lange mit Liebeskummer auf: In einem Fitnessstudio brachte sie sich in Form.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.