Katie Price serviert Lover im TV ab!

Er wollte heiraten

© FilmMagic.com/Getty

Katie Price serviert Lover im TV ab!

Gerade rätselte Katie Price im australischen Dschungel noch, warum das Publikum sie so quält und sie sieben Mal in Folge zur Ekel-Prüfung schickte, schon serviert das englischen Luder den Lover via TV ab.

Trennung statt Hochzeit
Kaum aus dem Dschungel-Camp entkommen (Katie gab völlig entnervt auf) verkündete sie vor laufender Kamera: "Ich will alleine sein. Ich will keine Beziehung." Für Alex Reid ein Tiefschlag: Der war seiner Katie nämlich nach Australien gefolgt, um sie mit einem fetten Verlobungs-Klunker im Gepäck zu überraschen. Gerade das missfiel Price aber. Sie reagierte wütend, weil der Cage Fighter die Presse über seine Heiratsabsichten informiert hatte.

Altlasten
Der Grund für das plötzliche Aus: Katie Price hat wohl das Ende ihrer Ehe mit Peter Andre noch nicht ganz verwunden. Im Dschungel erinnerte sie alles an ihren Ex-Mann. Denn dort lernten die beiden sich vor fünf Jahren kennen und lieben. "Der ganze Platz erinnerte mich an Pete, vom Aufstehen bis zum Schlafengehen. Jede Sekunde war es Pete, Pete, Pete, Pete, Pete", gab das Silikonwunder nach der zweiten Dschungel-Erfahrung zu.

Weil er die Grusel-Abenteuer (Kakerlaken, Spinnen, Ratten, Schlangen) nicht mit ihr durchstand, ist sie dieses Mal auch gescheitert, so Katie: "Peter half mir beim letzten Mal durch. Dieses Mal war niemand da, der half. Es war grausam, das alleine zu machen, also wollte ich nicht bleiben."

Durch die einsame Rückkehr in den Dschungel wollte Katie endgültig mit Pete und der gescheiterten Ehe abschließen: "Jetzt ist alles vorbei und es ist wirklich traurig."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.