Kid Rock nach Schlägerei vorgeladen

Pams Ex-Streithähne

© Reuters

Kid Rock nach Schlägerei vorgeladen

Bei den MTV Video Music Awards kam es zu einer Schlägerei zwischen Pamelas Andersons Ex-Ehemännern Tommy Lee und Kid Rock. Als Tommy am Tisch von Diddy saß, näherte Kid sich. In dem Moment, in dem Tommy aufstand, schlug sein Kontrahent schon zu, bevor Tommy zurückschlagen konnte, erwischte Kid ihn noch einmal. Schnell waren Securitys zur Stelle, die die beiden sich würgenden Streithähne trennten und rauswarfen.

Von Polizei befragt
Auch die Polizei rückte an. Während Tommy Lee noch vor Ort befragt wurde, hatte Kid Rock längst das Weite gesucht. Er wurde später von den Beamten gestellt, die seine Aussage aufnahmen, festgenommen wurde er jedoch nicht.

Gerichtliches Nachspiel
Ein Nachspiel könnte der Vorfall für Kid Rock dennoch haben. Wie ein Sprecher der Polizei von Las Vegas mitteilte, wurde er wegen minderschwerer Körperverletzung vorgeladen. Er muss in den nächsten drei bis fünf Wochen vor Gericht erscheinen. ihm droht eine Gefängnisstrafe von bis zu sechs Monaten.

Tommys Sicht der Dinge
In einer Mitteilung auf seiner Internetseite ließ Tommy seiner Wut auf Kid Rock noch in der selben Nacht freien Lauf und schildert seine Sicht der Dinge: Er wollte sich einen netten Abend mit Freunden machen, saß mit seinen Kumpels in der ersten Reihe, Pam kam vorbei, kuschelte sich auf seinem Schoß an ihn, alles war ganz wunderbar, bis Kid Rock auftauchte. Plötzlich stand er vor ihm, Tommy wollte aufstehen und ihn begrüßen - und BANG - er schlug ihn ins Gesicht. Noch bevor der Arme sich gegen den Angriff wehren konnte, waren schon die Securitys da und warfen ihn bei der Tür hinaus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.