Kochen wie Dancing Star Elisabeth Engstler

Multitalent

© Roland Ferrigato

Kochen wie Dancing Star Elisabeth Engstler

Den Titel Dancing Star 2008 konnte sie beim großen Finale vor knapp vier Wochen nicht mit nach Hause nehmen. Dafür hat Elisabeth Engstlers (47) Fangemeinde jetzt allen Grund zum Jubeln: Denn die Tanzkönigin will nun mit einem neuem Kochbuch und zwei Musikprojekten durchstarten.

Schnelle Küche
„Nach Dancing-Stars hatte ich endlich Zeit, um mich um all die Dinge zu kümmern, die zu Hause liegen geblieben sind“, so Engstler. Ganz oben auf der To-do-Liste der ORF­Lady: das neue Kochbuch. Nach Elisabeth Engstlers schnelle Küche aus dem Jahr 2000 will die leidenschaftliche Hobbyköchin und Genuss-Esserin im Oktober ein neues Gourmet-Werk herausbringen. Engstler führt bereits konkrete Gespräche. „Ich entscheide mich demnächst für einen der vier infrage kommenden Verlage“, so die attraktive TV-Moderatorin. ÖSTERREICH verriet sie schon jetzt eines ihrer Lieblingsrezepte, das im Buch einen Fixplatz hat.

Praktisch köstlich
Fix ist: Ihre Gerichte sind was für schnelle Köche, die wie Engstler „unkomplizierte Küche mit ungewöhnlichen Kombinationen“ lieben. „Wie in meinem ersten Buch geht es um schnelle Gerichte. Ich mag keine aufwendigen Kochbücher. Rezepte müssen praktisch und köstlich sein“, so Engstler im Talk mit ÖSTERREICH. Der Aufwand, ihre handgeschriebenen Rezepte zu sortieren, bleibt der Frühlingszeit-Moderatorin freilich nicht erspart. „Das ist die größte Arbeit: Diese ganzen Zettel zu ordnen und zu entscheiden, welche Speisen unter welchem Namen in mein Buch kommen.“

Weihnachtssongs & Chanson
Auf Trab halten die ehemalige Songcontesterin (kommenden Dienstag feiert Engstler ihren 48er) auch ihre neuen Musikprojekte. Im Dezember erscheint ihre erste CD mit Weihnachtsliedern. Anfang des nächsten Jahres kommt dann ihre Platte mit Eigensongs. „Ich stecke mitten in den Verhandlungen mit einem Platten­label. Mit den Aufnahmen legen wir im Herbst los“, verrät Engstler. Begeisterter Nachsatz:„ Ich freue mich besonders auf meine zweite CD, das wird eine ganz neue Mischung aus deutschem Chanson-Pop.“

Traummann gesucht
Auch in Sachen Liebe stehen Engstler Ampeln auf Grün. „Es ist überwältigend, wie viel Fanpost ich täglich bekomme“, freut sich das Show-Multitalent. Die Briefe der vielen männlichen Verehrer schmeicheln sehr. Dennoch: Der „Richtige“ lässt noch auf sich warten. „Bei mir muss sich ein Mann schon was Besonderes einfallen lassen“, lacht Engstler. Der ideale Köder: „Irgendeine charmante Überraschung.“ Wie gut, dass der Wonnemonat vor der Tür steht …

Gorgonzola-Lauch-Frittata à la Elisabeth

Zutaten:
1 Stange Lauch
4 Eier
200 Gramm Gorgonzola
Frische Salbeiblätter
Milch
Thymianhonig
Olivenöl
Pfeffer
Salz
Butter

Lauch in Scheiben schneiden und in etwas Olivenöl andünsten. Eier mit einem Schuss Milch verquirlen, in eine Pfanne geben und leicht andünsten. Dann den Gorgonzola und etwas Thymianhonig dazugeben und stocken lassen. In eine zweiten Pfanne etwas Butter geben und die Salbeiblätter schön knusprig frittieren.
Salbeiblätter auf Frittata geben und mit einem Butterbrot genießen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.