König Carl Gustav als Pfadfinder in Österreich

Wien-Besuch

© AP

König Carl Gustav als Pfadfinder in Österreich

König Carl Gustaf kommt nach Wien. Der schwedische König wird ab Mittwoch an der Jahrestagung der Weltpfadfinderstiftung (World Scout Foundation) von 17. bis 19. September teilnehmen.

„Eine Investition in die Jugend ist eine Investition in die Zukunft. Ich habe als Scout die Verantwortung zu übernehmen“, erklärte König Carl Gustaf, der Vizepräsident der Weltstiftung ist, bei einem vorangegangenen Pfandfindertreffen. Der schwedische König, der sich sehr für Natur, Naturschutz und Landwirtschaft interessiert, ist aber nicht nur Ehrenvorsitzender der Weltpfadfinderorganisation, sondern auch selbst noch ein aktiver Pfadfinder.

Ohne seine Königin
Die Frau Carl Gustafs, Königin Silvia, wird ihren Mann bedauerlicherweise nicht nach Wien begleiten können. Sie wird am 17. September im Rahmen der Veranstaltungsreihe Menschen in Europa in Passau (Bayern) einen Festvortrag über ihre Erfahrungen mit sozialen Projekten halten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.