Lugner leidet: Stalker jagen

600 SMS am Tag

© Chris Singer/ÖSTERREICH

Lugner leidet: Stalker jagen "Bambi"

So hat sich Baumeister Richard Lugner (76) sein Liebeswochenende in Kitzbühel mit Bambi Bruckner (27) nicht vorgestellt. Trotz ausgiebiger Dirndl-Shoppingtour, romantischem Candle-Light-Dinner und Golf-Stunden konnten die beiden Turteltauben den Alpen-Ausflug nicht genießen.
Grund: Irre Stalker verfolgen Bambi!

600 SMS am Tag
Ninas Handy steht keine Sekunde still. Rund 600 (!) SMS am Tag und ständige Anrufe von Verehren stören die harmonische Zweisamkeit. "Sie hat sich vor laufender Kamera verplappert und gesagt, dass sie im Telefonbuch steht", schnauft Lugner im ÖSTERREICH-Talk. "Jetzt haben wir gar keine Ruhe mehr. So viele Liebesbriefe kann ich gar nicht schreiben, wie sie Anrufe bekommt!"

Lugner tobt
Bambi sieht es – noch – gelassen: "Bei unbekannten Teilnehmern gehe ich gar nicht ran. Den Fehler habe ich einmal gemacht und da war irgend so ein Perverser dran. Das brauche ich wirklich nicht! Die SMS sind zwar harmlos, aber mit der Zeit etwas lästig." Und Lugner tobt vor Eifersucht: "Zuerst baggern sie geile Hechte in Kroatien an, und jetzt hat die ganze Nation ihre Telefonnummer!"

Dem will er jetzt ein Ende setzen. "Ich besorge ihr eine neue Nummer, dann ist Schluss mit dem Telefonterror!"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.