Madonna und Guy wollen Ehegelübde erneuern

Krisenbewältigung

Madonna und Guy wollen Ehegelübde erneuern

"In guten wie in schlechten Zeiten": Madonna (49) und ihr Mann Guy Ritchie (39) wollen sich gemeinsam durch die heftige Ehekrise kämpfen. In einer Kabbalah-Zeremonie soll nun das Ehegelübde erneuert werden und damit ein Neustart für ihre Liebe eingeleitet werden. Die schwierigen letzten Monate sollen endgültig der Vergangenheit angehören.

Liebes-Beweis
"Sie haben eine besondere Shabbat-Feier im August. Es ist Shabbat Nachamu", erzählt ein Freund des Paars in der britischen
Zeitung The Sun. "Das ist ein sehr wichtiges Abendessen für sie. Sie wollen, dass jeder weiß, wie sehr sie sich noch lieben."

Als Zeugen werden zwei Rabbis, die aus London anreisen, dabei sein. Madonna und Guy werden Reden halten, in denen sie ihre Liebe zueinander ausdrücken wollen.

Ehekrise
Seit Monaten halten sich Gerüchte über eine baldige Scheidung des Paares. Zuletzt hieß es, 2009 werde die endgültige Trennung bekannt gegeben, nach dem Ende von Madonnas Tour. Der Sängerin wird eine Affäre mit Baseballspieler Alex Rodriguez nachgesagt (oe24 berichtete).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.