Sonderthema:
Polizei verwarnt Ronnie Wood

Nach Prügel-Attacke

© Photo Press Service, www.photopress.at

Polizei verwarnt Ronnie Wood

Rolling-Stones-Rocker Ronnie Wood (62) ist nach dem Angriff auf seine ehemalige Freundin verwarnt worden. Der britische Musiker war Anfang Dezember vorübergehend festgenommen worden, weil er seine mehr als 40 Jahre jüngere Freundin, die Russin Ekaterina Ivanova, beschimpft und verletzt haben soll. Die Polizei der südenglischen Grafschaft Surrey teilte am Dienstag mit, Wood sei wegen Körperverletzung verwarnt worden.

Ivanova und der Stones-Gitarrist hatten sich nach dem Streit getrennt. Augenzeugen hatten damals berichtet, dass Wood seine Freundin an den Haaren gezogen und zu Boden gedrückt haben soll.

"Bösartiger Kobold"
Ivanova hatte Wood kürzlich in einem Interview als "bösartigen Kobold" beschrieben, der sich wie ein Kind benehme und Wutanfälle bekomme - vor allem wenn er getrunken habe. Die 21-Jährige wohnt nun nach Medienberichten wieder bei ihrer Mutter in London.

Wood war mehr als 20 Jahre mit seiner Frau Jo verheiratet. 2008 lernte er die Bardame Ivanova kennen. Die Scheidung von seiner Frau soll innerhalb der nächsten Wochen rechtskräftig werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.