Scheidung von Hulk und Linda Hogan nur ein Schmäh?

Kluge Finte

© Photo Press Service, www.photopress.at

Scheidung von Hulk und Linda Hogan nur ein Schmäh?

Vergangene Woche reichte Linda Bollea nach 24 Jahren Ehe mit Wrestling-Legende Hulk Hogan die Scheidung ein. Der verlassene Mann gab sich in den Medien schockiert: Er habe von der bevor stehenden Scheidung erst durch einen Reporter erfahren.

"Ich liebe meine Frau und meine Kinder bedeuten mir alles. Ich hoffe, wir schaffen das", teilte Hulk Hogan mit. Er wolle um seine Ehe kämpfen.

Ist die Scheidung in Trick?
In ihrem Scheidungsantrag schlägt Linda Bollea eine Vermögensaufteilung vor, dazu gehören Anwesen in Belleair und Clearwater. Dieser Wunsch ist Anlass für neue Spekulationen: Die Scheidung könnte ein schlauer Schachzug der Familie Hogan sein. Das vermutet zumindest Kimberley Kohn, die Anwältin der Familie Graziano.

Sohn Nick vor Gericht
Nick Bollea, der 17-jährige Sohn von Linda und Hulk, muss sich wegen eines Autounfalls vor Gericht verantworten. Sein Beifahrer, John Graziano (22), liegt immer noch im Krankenhaus. Man kann noch nicht sagen, ob er sich je vollständig von dem Unfall, den Nick verschuldet hat, erholen wird (oe24.at berichtete).

Kimberley Kohn begründet ihren Verdacht: Lassen sich die Hogans scheiden, ist es schwerer an ihr Vermögen zu kommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.