Stars bei Women's World Awards: Tickets gewinnen Stars bei Women's World Awards: Tickets gewinnen

Bellucci & Anastacia

© AP, EPA/APA, WireImage.com/Getty

© AP, EPA/APA, WireImage.com/Getty

Stars bei Women's World Awards: Tickets gewinnen

Am Donnerstag, 5. März 2009, werden in der Wiener Stadthalle die Women's World Awards vergeben. Zu der Gala werden internationale Topstars, Monica Bellucci, Bar Refaeli, Anastacia, Kelly Clarkson, Angela Missoni, Marianne Faithfull und viele mehr, erwartet. Bei der vierten Veranstaltung dieser Art werden sie und andere Persönlichkeiten für herausragende Leistungen ausgezeichnet. Der Mega-Event wird via TV übertragen. Überreicht werden die Preise von Königin Nur von Jordanien. Als Showact soll Zucchero performen.

oe24.at und ÖSTERREICH bieten Ihnen die Chance live dabei zu sein! Wir verlosen 10 x 2 Tickets. Holen Sie sich hier Ihre Karten für die Gala in der Wiener Stadthalle am Donnerstag (5. März 2009, Beginn: 19.30 Uhr)!

Zum ersten Mal werden die Frauen-Weltpreise in Österreich vergeben. "Wien erwartet ein glanzvoller, aber auch berührender Abend mit Frauen, die Einzigartiges geleistet haben", kündigt Georg Kindel, Gründer und Chairman der World Awards, an.

Die letzten Awards wurden in New York verliehen. Umso größer ist die Freude der Stadt Wien über die Zusammenarbeit mit der ­Superfund-Investmentgruppe, die diesen Preis präsentiert. „Die Preise sind ein globaler Aufruf für Gleichberechtigung und ­gegen jede Form von gesellschaftlicher, politischer, sozialer und wirtschaftlicher Diskriminierung von Frauen!“, so Wiens-Vizebügermeisterin Renate Brauner im Vorfeld. Der Mega-Event in der Wiener Stadthalle wird via TV übertragen.

Vorbereitungen
Hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen längst auf Hochtouren: Bei der Wiener Stadthalle wird der 30 Meter lange Rote Teppich ausgerollt, im Grand Hotel und im The Ring Hotel gegenüber werden die Suiten klargemacht und die Veranstalter haben "Personal Assistents" gecastet.

"Grob geschätzt hundert Zimmer" seien insgesamt für die Berühmtheiten und ihr Gefolge wie Stylisten und Assistenten reserviert, erklärte Grand Hotel-Sprecherin Celine Brigg. "Um die Leute zu schützen, sagen wir natürlich nicht, wer wo wohnt." Man habe aber "gut aufgeteilt" und natürlich auch persönliche Wünsche respektiert. Man freue sich sehr über eine solche "Vielfalt und Menge an Stargästen" - und rollt zumindest im traditionelleren Grand Hotel den Roten Teppich aus.

Sonderwünsche
Auch Sonderwünsche wollen erfüllt werden: nach zusätzlicher Ausstattung wie z. B. Drucker, Laptop oder Faxgerät am Zimmer etwa, oder nach speziellen Nüssen, Chips oder Getränken. "Viele kleine Wünsche, nichts Unmachbares", meinte die Sprecherin. Dass jemand seinen eigenen Koch mitbringt, sei auch nicht bekannt.

Sicherheit
Sicherheit sei ein großes Thema: "Wir werden natürlich massiv Security vor Ort haben." Beim Personal wie Bell-Boys oder Stubenmädchen wird ebenso aufgestockt. Die Hotellobbys für die Öffentlichkeit zu sperren, sei nicht geplant: "Aber die Leute sollen sich sicher fühlen."

Für den Transport vom und zum Flughafen haben die Veranstalter 20 schwarze Mercedes-Limousinen organisiert.

Auch wird jedem Gast ein "Personal Assistent" zugewiesen, der von Ankunft bis Abflug für seinen "Schützling" bereitstehen soll: "Wir haben dafür zum Casting geladen", berichtete Nina Ellend, Pressesprecherin von World Awards Media GmbH Europe. Die zukünftigen Starbegleiter mussten dabei u. a. ihre Sprachenkenntnisse präsentieren. Nun müssen sie aber auch Köpfchen beweisen, über alle Abläufe und Termine ihrer zugewiesenen Berühmtheit genauestens Bescheid wissen und für Sonderwünsche auf Abruf stehen.

Für die After Show-Party nach der Women's World Awards-Gala am Donnerstag ist übrigens das "Art Catering by Grand Hotel" zuständig: Hierfür werden für rund 700 Personen Häppchen vorbereitet.

Die Preisträgerinnen 2009 sind:
Monica Bellucci (World Actress Award)
Anastacia (World Artist Award)
Bar Refaeli (World Style Award)
Angela Missoni (World Fashion Award)
Kelly Clarkson (World Entertainment Award)
Nojoud Ali (World Hope Award)
Betty Williams (World Achievment Award)
Claudia Cardinale (Benazir Bhutto World Tolerance Award) Marilyn Carlson Nelson (World Business Award)
Marianne Faithfull (Lifetime Achievement Award)

Die weiteren Preisträgerinnen werden erst bekanntgegeben.

Foto: (c) AP, EPA/APA, WireImage.com/Getty

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.