Sonderthema:
Mario Max: 
Ich will in den Dschungel!

Austro-Kandidat

Mario Max: 
Ich will in den Dschungel!

Ekel-Partie. Larissa Marolt wird ihre Zeit im RTL-Dschungelcamp wohl noch lange nicht vergessen. Ekel-Prüfungen, Mobbing durch die „Kollegen“ – all das ist Alltag der deutschen Rea­lity-Soap. Im Jänner 2015 startet die neue Staffel im Dschungel Australiens. Und wieder soll (nach Larissa und Marco Angelini) ein ­Österreicher einziehen.

Tausendsassa. Cathy Lugner würde gerne, darf aber nicht, weil sie einen Vertrag mit einer anderen TV-Produktionsfirma hat. Dafür bringt sich jetzt jemand anderer ins Spiel. Nach Promi Big Brother könnte jetzt Mario Max Schaumburg-Lippe ins Dschungelcamp ziehen. „Ich finde den Dschungel richtig geil! Und es laufen derzeit mehrere Vertragsverhandlungen mit dem Fernsehen“, tönt der Promi-Prinz.

Näheres darf Mario Max laut eigenen Angaben zu „Projekten im Vertragsstadium“ aber nicht sagen.

Erfahren. Für ihn dürfte das Ekel-Camp anscheinend ein Klacks sein. „Ich habe keine Angst vor der Wildnis. Als Kind war ich auf der Almhütte in Wagrein auch mit einer Quelle und wilden Tieren untergebracht“, gibt sich Mario Max im ÖSTERREICH-Talk selbstbewusst. Man darf also gespannt sein …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.