Brangelina: Zwischen Scheidung und Versöhnung

Scheidungsakte

Brangelina: Zwischen Scheidung und Versöhnung

Wie aus den Scheidungspapieren hervorgeht, hatte es Angelina Jolie (42) schon beim Einreichen selbiger nie auf das Geld abgesehen. Wie bekannt wurde, wollte sie nur ihren Schmuck behalten und das gemeinsam ­erarbeitete Vermögen aufgeteilt wissen. Doch selbst das ist momentan kein Thema. Jolie soll die Scheidung von Brad Pitt (53) vor einigen Tagen endgültig gestoppt haben. Dazu kommt, dass auch der Verkauf des gemeinsamen, 60 Millionen Euro teuren Château Marival in Frankreich auf Eis liegen soll.

Annäherung. Was die Wohnsituation des Paares angeht, haben sie auch hier die räumliche Distanz mehr oder weniger überwunden. Jolie zog erst kürzlich wieder nach Los Feliz, wo auch Pitts Villa steht. 25 Millionen hat das neue Anwesen gekostet und ist gerade einmal fünf Minuten von Pitt entfernt. „Wir alle versuchen, unsere Familie zu retten“, meinte Jolie vor Kurzem zu Vanity Fair. Eine Versöhnung scheint somit sehr wahrscheinlich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.