Carey verschiebt Hochzeit wegen Ex

Drama mit Nick Cannon

Carey verschiebt Hochzeit wegen Ex

So sehr freut sich Mariah Carey auf ihre glamouröse Luxus-Hochzeit mit James Packer und plant bereits wie eine Verrückte, um so bald wie möglich vor den Altar treten zu können. Umso erstaunlicher kommt die Meldung, dass die Soul-Diva die Zeremonie auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt hat. Der Grund: ihr Ex-Mann Nick Gordon.

Neues Drama
Obwohl sich die beiden auch nach der Trennung noch gut verstehen (vor allem den gemeinsamen Kinder Moroccan und Monroe zuliebe), macht Nick ihr das Leben schwer und weigert sich, die Scheidung schnell über die Bühne zu bringen. "Mariah muss gerade mit Drama mit ihrem Ex fertigwerden. Nick weigert sich, die Scheidung abzuschließen, obwohl sie jetzt bereits seit zwei Jahren getrennt sind. Mariah sagt, sie hat das Gefühl, er will ihre Hochzeit sabotieren und sie hat das Theater satt", erzählte ein Insider gegenüber RadarOnline.

Keine Einigung
Zwar haben die beiden vor ihrer Hochzeit einen Ehevertrag abgeschlossen, doch die gemeinsam erworbenen Immobilien und natürlich das Sorgerecht für ihre Zwillinge sind immer noch Streitpunkte zwischen ihnen. Wenn sich das Ex-Paar nicht bald einigt, kann Mariah ihre Sommer-Hochzeit vergessen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.