Sonderthema:
Ex-US-Kinderstar Gary Coleman gestorben Ex-US-Kinderstar Gary Coleman gestorben

Mit 42 Jahren

© EPA

© EPA

Ex-US-Kinderstar Gary Coleman gestorben

Der ehemalige US-Kinderstar Gary Coleman ist im Alter von 42 Jahren an einer Kopfverletzung gestorben. Das teilte eine Sprecherin des Krankenhauses in Provo im US-Staat Utah mit, in das Coleman am Donnerstag nach einem schweren Sturz eingeliefert worden war. Demnach starb Coleman am Freitag im Kreise seiner Angehörigen und Freunde. Der durch eine schwere Nierenerkrankung kleinwüchsige Schauspieler wurde Ende der 70er Jahre mit einer Rolle in der Fernsehserie "Diff'rent Strokes" berühmt.

Die Rolle des schwarzen Buben Arnold Jackson, der gemeinsam mit seinem Bruder von einem reichen weißen Mann adoptiert wird, machte das kleinwüchsige Kind mit dem komischen Talent schlagartig berühmt. Wie bei vielen anderen früheren Kinderstars war Colemans Erwachsenenleben von finanziellen und persönlichen Problemen und Konfrontationen mit der Justiz geprägt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.