The Next Top Model

Heidi schickt Pauline und Leyla raus!

Heidi Klums Mädchen bekamen in Episode 13 eine schöne Abwechslung zum Modelalltag: Shopping am legendären Rodeo Drive in L. A. Gemeinsam gehen sie in die luxuriösen Boutiquen um die Modetrends aus Hollywood zu entdecken.

Durften vergangene Woche alle sieben Models weiterhin im wöchentlichen Pro7-Televesions-Casting bleiben, hieß es dies Mal "Out" für gleich zwei der jungen Girls.

Vor dem Shopping am Rodeo Drive mussten sich die Mädchen aber zunächst in Sachen Zungenbrecher versuchen: "Ich habe Starstruwelsträhnen, nach denen sich Stars sehnen. Oder so ähnlich. Oder doch nicht?"

Gar nicht so einfach. Unbeeindruckt blieben dabei vor allem Alisar und Leyla. Casting-Lady Heidi Klum meinte schließlich: Das österreichische Model gewinnt diese Runde. Alisar freute sich dann auch, einmal ohne viel Casting-Stress mit Heidi shoppen zu dürfen. Gekauft hat sie für stolze 766 Dollar.

Entscheidendes Shooting in der Wüste
Um unter die Top 5 der "Germany's Next Top Models" zu kommen, mussten die Mädels aber schließlich beim Foto-Shooting in der kalifornischen Wüste zu überzeugen wissen. Vor einem Top-Fotograf wälzten sich die Girls im Schlammbad und zeigten, was sie drauf haben.

Posieren für den fiktiven Werbespot
Wieder sauber geschrubbt mussten die Girls auch noch in einem imaginären Werbespot die Frau stehen und sich fragen: "Ob ich wohl die Schönheit mit dem Löffel gegessen habe?" Louisa fesselte die Jury in ihren Bann.

Harter Test
Dann mussten die letzten sieben Kandidatinnen Heidi noch verraten, welche ihrer Konkurrentinnen sie nicht unter den Top 5 sehen. Der Name von Neele viel zwar am häufigsten, Auswirkungen auf die Entscheidung der Jury hatte das Psychospielchen aber keine.

Letztlich hieß es für Pauline und Leyla Abschied nehmen vom Set. Hanna, Louisa, Neele und Laura bleiben an Bord. Und auch Alisar darf weiter hoffen, Nummer Eins zu werden!