Sonderthema:
Hardy Krüger jr: Schwer zurück zu finden

Erster Auftritt nach Drama

Hardy Krüger jr: Schwer zurück zu finden

Nur fünf Wochen nachdem sein Sohn Paul-Luca mit acht Monaten am plötzlichen Kindstod verstorben ist, wagte Schauspieler Hardy Krüger jr. sich wieder in die Öffentlichkeit: Er nahm an einer Pressekonferenz zu neuen Folgen der Serie Forsthaus Falkenau teil, berichtet die Bild Zeitung.

Schwerer Schritt
Das war kein leichter Schritt für ihn, gab Krüger zu: "Es hat mich viel Überwindung gekostet, heute hier zu sein. Was mich trägt über das tragische Schicksal, das sind meine Kollegen und die weltweite Anteilnahme." Sein Beruf ist für ihn eine große und wichtige Stütze. Er könnte nicht am Set stehen, wenn er nicht sein Team hätte, sagte er und kämpfte dabei mit den Tränen.

"Es gibt eine Zukunft"
"Nach so einem Schicksalsschlag ist es schwer zurückzufinden", so Krüger, "Aber wir sprechen viel miteinander, auch über das, was wir fühlen. Darüber bin ich sehr glücklich und dankbar." Er weiß, dass es viel Zeit braucht: "Die Zukunft wird sicher ganz anders sein als mit Paul-Luca: Aber es wird eine Zukunft geben."

Trost spendet auch Tochter Vinas (4), zitiert die Bunte den Schauspieler: "Wenn ich mal wieder dasitze und mir einfach nur die Tränen über das Gesicht laufen, dann kommt Vinas und sagt: 'Papa, du brauchst nicht traurig zu sein. Paul-Luca sitzt doch da oben im Himmel und schaut auf uns runter.'"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.