Boyle veröffentlicht Autobiografie

Ihre wahre Geschichte

© EPA/APA

Boyle veröffentlicht Autobiografie

Vor eineinhalb Jahren sang die Schottin Susan Boyle noch Karaoke in Pubs, jetzt hat sie als mittlerweile weltweit gefeierter Popstar ihre Autobiografie veröffentlicht. In "The Woman I was Born to be" (Die Frau, die zu sein ich geboren wurde) beschreibt die 49-Jährige ihren Aufstieg vom hässlichen Entlein, ihre Zeit als gehänseltes Schulkind und auch ihr Leiden im Scheinwerferlicht. Am Donnerstag erschien das Buch in Großbritannien bei Bantam Press. Noch im Oktober soll es in Deutschland erhältlich sein, bald auch als Hörbuch.

Boyle, von der Natur nicht mit betörender Schönheit ausgestattet, war durch ihre Auftritte bei der Castingshow "Britain's got Talent" im Frühjahr 2009 innerhalb kürzester Zeit zu Weltruhm katapultiert worden.

Ruhm schafft Probleme
Boyle hatte mit ihrem Fernsehauftritt Jury und Publikum von den Sitzen gerissen. Obwohl sie im Wettbewerb schließlich nur Zweite wurde, verkaufte sie innerhalb von eineinhalb Jahren neun Millionen Alben. Allerdings wurde aus dieser Zeit auch bekannt, dass Boyle Nervenzusammenbrüche und Schwächeanfälle erlitt. "Das Singen lässt mich davor fliehen, die Susan Boyle zu sein, die gemobbt wurde", schreibt sie in ihrem Buch.

Diashow: Die Verwandlung der Susan Boyle

Diashow Susan Boyle: Neues Leben, neuer Look
Die "neue" Susan Boyle

Die "neue" Susan Boyle

Das ist Susan Boyle. Die Mittvierzigerin beeindruckte Jury und Publikum bei der Casting-Show "Britain's Got Talent". Nicht nur ihr Leben hat sich von einem Tag auf den anderen komplett geändert, auch ihr Look.

Die "neue" Susan Boyle

Die "neue" Susan Boyle

Die Frau, die vor ihrem ersten Auftritt sehr nervös war, wagt sich jetzt an bunte Kleider und eine lässige Lederjacke.

Die "neue" Susan Boyle

Die "neue" Susan Boyle

Gerne lässt Susan sich mit ihren jungen Fans fotografieren.

Die "neue" Susan Boyle

Die "neue" Susan Boyle

Die Anerkennung lässt Boyles Selbstbewusstsein wachsen.

Die "neue" Susan Boyle

Die "neue" Susan Boyle

Die "neue" Susan Boyle

Die "neue" Susan Boyle

Auf der Bühne: Im altmodischen Kleid, mit ungepflegtem Haar stand sie vor der Jury - und den Kameras.

Die "neue" Susan Boyle

Die "neue" Susan Boyle

Braves Hausmütterchen: So kleidete sie sich früher.

1 / 7
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.