Traumbody kostet 2.300 Dollar pro Tag

Rihanna

© Photo Press Service, www.photopress.at

Traumbody kostet 2.300 Dollar pro Tag

Aussehen ist in Hollywood die halbe Miete. Deshalb lässt sich Rihanna das auch einiges kosten. die Pop-Sängerin zahlt jeden Tag 2.300 Dollar dafür, so auszusehen, wie sie es tut. Fitnesstrainer und Privatkoch auf Abruf leistet sich die Musikerin.

Zwangmaßnahmen
Jetzt ist also klar, wie die Frau zu ihrem Traumbody kommt. Der Personal Trainer, der zu jeder Tages- und Nachtzeit auf Abruf bereit steht, kostet 1.500 US-Dollar. Der Chefkoch ist billiger. Ihm zahlt sie "nur" 800 Dollar am Tag. Er sorgt dafür, dass Rihanna sich gesund und kohlenhydratarm ernährt. Für die 800 Dollar am Tag, zwingt er auch Gemüse-Hasserin Rihanna zum Grünzeug essen. Ebenso macht es der Fitnesstrainer: Er drillt sie täglich. Wenn sich die Sängerin nicht zu den Workouts motivieren kann, tut er es. Außerdem reist er mit seiner Klientin rund um die Welt.

Zwar alles kein angenehmes Programm, doch wer schön sein will, muss leiden – und zwar in Form von viel Geld – und einem knüppelharten Training.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.