Großbauer:

MADONNA-Talk

Großbauer: "Bin keine Ball-Mutter"

In der morgigen Ausgabe des MADONNA-Magazins plaudert die neue Ball-Organisatorin darüber, wie sie sich den Opernball zukünftig vorstellt.

Und sie stellt dabei auch gleich eines klar: „Was mir nicht so gefällt, ist das Wort ‚Ballmutter’, denn das klingt so verstaubt. Ich bevorzuge Opernball-Organisatorin (lacht), denn das ist der Job, den ich ausübe“, so Maria Großbauer (35).

Neuer Zugang. Allzu viel will die Ehefrau des Philharmoniker-Vorstands Andreas Großbauer aber noch nicht preisgeben: „Natürlich habe ich einen anderen Zugang als meine Vorgängerinnen, und jeder kann es nur auf seine Art und Weise machen. Ich komme aus der Werbung, genauer aus der Kreation, und bei mir hat alles ein Konzept.“, lässt Großbauer auf einige Neuerungen des in die Jahre gekommenen Balls hoffen.

Von den Gerüchten, dass sich Großbauer mit ihren Vorgängerinnen nicht verstehen würde, hält selbige wenig. „Mit Elisabeth Gürtler verstehe ich mich sehr gut, sie hat mich gleich zur Fête Impériale eingeladen.“, so die Ball-Chefin.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.