Schwarzenegger: Ärger mit der Polizei

In Melbourne

Schwarzenegger: Ärger mit der Polizei

Action-Star Arnold Schwarzenegger (67) ist im australischen Melbourne von der Polizei gestoppt worden. Er war in Southbank auf einem Fahrrad ohne Helm unterwegs, wie ein Polizeisprecher der dpa am Dienstag bestätigte. Das ist verboten.

"Die Polizisten haben beschlossen, kein Strafmandat auszustellen", sagte der Sprecher. Normalerweise kostet so ein Vergehen umgerechnet rund 100 Euro. Der gebürtige Österreicher und Ex-Gouverneur von Kalifornien habe keinen "Promi-Bonus" bekommen, versicherte der Sprecher. Bei Ersttätern sei eine Verwarnung üblich. "Wir haben über die Gesetze aufgeklärt", sagte er. Arnie habe sich daraufhin umgehend im nächsten Laden einen Helm besorgt.

Diashow Arnie macht Down Under unsicher

Arnold Schwarzenegger in Australien

Arnold Schwarzenegger in Australien

Arnold Schwarzenegger in Australien

Arnold Schwarzenegger in Australien

Arnold Schwarzenegger in Australien

Arnold Schwarzenegger in Australien

Arnold Schwarzenegger in Australien

Arnold Schwarzenegger in Australien

Arnold Schwarzenegger in Australien

Arnold Schwarzenegger in Australien

Arnold Schwarzenegger in Australien

Arnold Schwarzenegger in Australien

Arnold Schwarzenegger in Australien

Arnold Schwarzenegger in Australien

Arnold Schwarzenegger in Australien

1 / 15

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.