Glamour, Sex und Skandale

Opernball

Glamour, Sex und Skandale

Ein Opernball so schön wie nie – und so aufregend wie selten zuvor: Elisabetta Canalis ließ den Busen blitzen, Helmut Berger feierte, bis der Notarzt kam und Naomi Campbell als großer Überraschungs-Gast. Der 59. Opernball wurde zum Fest der Sinne. 5.150 VIPs in der Oper und über 1 Million TV-Zuseher beim größten Society-Event des Jahres.

Romantik & Skandälchen
Auf Einladung von Desirée Treichl-Stürgkh feierten die Granden aus Showbiz, Politik und Wirtschaft den Ball der Bälle. Romantische Kutschenfahrt zum roten Teppich (Andreas Gabalier und seine Silvia), illustre Ball-Debütanten (u. a. Larissa Marolt und Nadja Swarovski-Adams) und ein kleines Sex-Skandälchen auf den Spuren von 50 Shades of Grey inklusive.

Video zum Thema Opernball Spezial: Die Highlights der Ballnacht!

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Mit ÖSTERREICH am Ball
Bundespräsident Heinz Fischer und Nationalratspräsidentin Doris Bures führten die Politiker-Riege an und HC Strache tanzte wieder mit Kerstin Lechner.

Mittendrin statt nur dabei: Die ÖSTERREICH-Gewinner Bernadette Pachler und Herbert Velten, die an der Seite von Willi Gabalier und Karina Sarkissova das Society-Parkett rockten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.