Video zum Thema Kate und William erwarten drittes Kind
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Palast teilt mit

Kate und William erwarten drittes Kind

Der britische Prinz William und seine Frau Kate erwarten ihr drittes Kind. "Die Queen und Mitglieder beider Familien sind über die Neuigkeiten hoch erfreut", hieß es in einer Mitteilung des Kensington-Palast am Montag. Das Paar hat bereits einen Sohn und eine Tochter, Prinz George und Prinzessin Charlotte. Ob Mädchen oder Bub: Das dritte Kind der Royals nimmt Rang fünf in der Thronfolge ein.

Für Königin Elizabeth II. wäre es bereits das sechste Urenkelkind. Auch die 91-Jährige und alle Familienangehörigen des Paars seien "entzückt", hieß es weiter. Premierministerin Theresa May gratulierte dem Paar umgehend. Auf Twitter schrieb sie: "Das sind fantastische Neuigkeiten."

Diashow Kate & William in Deutschland

Tag 3: Zugfahrt von Berlin nach Hamburg

Tag 3: Hamburg

Besuch des Maritimen Museums.

Tag 3: Hamburg

Besuch des Maritimen Museums.

Tag 3: Hamburg

Besuch des Maritimen Museums.

Tag 3: Hamburg

Tag 3: Hamburg

Tag 3: Hamburg

Tag 3: Zugfahrt von Berlin nach Hamburg

Tag 3: Zugfahrt von Berlin nach Hamburg

Tag 2: Abends in Berlin

Ein ereignisreicher Tag endet.

Tag 2: Abends in Berlin

Besuch in "Clärchens Ballhaus".

Tag 2: Abends in Berlin

Besuch in "Clärchens Ballhaus".

Tag 2: Abends in Berlin

Besuch in "Clärchens Ballhaus".

Tag 2: Abends in Berlin

Besuch in "Clärchens Ballhaus".

Tag 2: Heidelberg

Verliebt und glücklich: William und Kate.

Tag 2: Heidelberg

O'zapft is!

Tag 2: Heidelberg

Stärkung nach der Ruderei.

Tag 2: Heidelberg

Prost

Tag 2: Heidelberg

Prost

Tag 2: Heidelberg

Beim Rudern auf dem Neckar.

Tag 2: Heidelberg

Tag 2: Heidelberg

Tag 2: Heidelberg

Tag 2: Heidelberg

Spaziergang durch die Altstadt.

Tag 2: Heidelberg

Spaziergang durch die Altstadt.

Tag 2: Heidelberg

Spaziergang durch die Altstadt.

Tag 2: Heidelberg

Prost!

Tag 2: Heidelberg

Tag 2: Heidelberg

Brezelteig rollen macht den Royals Spaß.

Tag 2: Heidelberg

Tag 2: Heidelberg

Kate und William besuchen ein Forschungsszentrum.

Tag 1: Kate & William in Berlin

Am Abend feierten sie auf einer Gartenparty in der britischen Botschaft.

Tag 1: Kate & William in Berlin

Am Abend feierten sie auf einer Gartenparty in der britischen Botschaft.

Tag 1: Kate & William in Berlin

Am Abend feierten sie auf einer Gartenparty in der britischen Botschaft.

Tag 1: Kate & William in Berlin

Bei der Robert-Enke-Stiftung im Gespräch mit Jugendlichen.

Tag 1: Kate & William in Berlin

Besuch des Holocaust-Mahnmals

Tag 1: Kate & William in Berlin

Begrüßung durch Kanzlerin Angela Merkel

Tag 1: Kate & William in Berlin

Begrüßung durch Kanzlerin Angela Merkel

Tag 1: Kate & William in Berlin

Erfrischung

Tag 1: Kate & William landen in Berlin

Tag 1: Kate & William landen in Berlin

Tag 1: Kate & William landen in Berlin

Tag 1: Kate & William landen in Berlin

Prinz George ist müde

Tag 1: Kate & William landen in Berlin

Tag 1: Kate & William landen in Berlin

1 / 45

Ein möglicher Geburtstermin wurde ebenso wenig genannt wie das Geschlecht des Kindes. Allerdings ließ der Palast verlautbaren, dass die 35-jährige Kate wie schon bei den vorherigen Schwangerschaften unter starker morgendlicher Übelkeit leide. Sie müsse daher einen für Montag geplanten Termin in einem Familienzentrum in London absagen.

Zurzeit werde sie im Kensington-Palast betreut, dem Wohnsitz des Paars. Während der Schwangerschaft mit dem heute vierjährigen George musste Kate sogar mehrere Tage im Krankenhaus wegen der Übelkeit behandelt werden. Während ihrer Schwangerschaft mit der inzwischen zweijährigen Charlotte sagte sie 2014 eine Reise nach Malta ab.
 
Die vermutlich durch die hormonellen Umstellungen verursachten Symptome der im medizinischen Fachjargon Hyperemesis gravidarum genannten Beschwerden verschwinden meist ab dem vierten Monat, schlimmstenfalls halten sie aber bis zur Geburt an. Nach Angaben des britischen Gesundheitswesens ist eine von 100 Schwangeren betroffen.
 
William ist nach seinem Vater Prinz Charles der zweite in der britischen Thronfolge. Williams Bruder Harry rutscht damit in der Rangfolge auf Platz fünf. Für den kleinen Prinz George, royale Nummer drei, beginnt am Donnerstag das Schulleben an der privaten Thomas's Battersea Schule in London. Ob Kate trotzdem bei der Einschulung dabei sein wird, war unklar.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.